News & Rumors: 3. March 2015,

Koenigsegg unterstützt CarPlay von Apple

Koenigsegg Regera
Koenigsegg Regera

Der schwedische Autobauer Koenigsegg wird Apples CarPlay unterstützen. Ein neues Modell, der Koenigsegg Regera, mit CarPlay-Integration, wurde auf dem Genfer Autosalon in der Schweiz vorgestellt.

Der neue Regera von Koenigsegg ist das erste Hybrid-Auto des Herstellers. Neben einem 5-Liter V8-Motor sind drei Elektro-Motoren integriert, die vor allem bei der Beschleunigung helfen. Das Fahrzeug soll das schnellste Serienfahrzeug der Welt sein. Von 0 auf 100 Kilometer pro Stunde schafft der Regera es in 2,8 Sekunden. Auf 400 km/h beschleunigt der Rennwagen in 20 Sekunden.

Apples CarPlay integriert

Koenigsegg hat sich entschieden CarPlay in das Fahrzeug zu integrieren und stellte die Kombination aus Rennwagen und Cupertino-Bedien-Dashboard auf dem Genfer Autosalon vor. Es ist geplant lediglich 80 Stück über die kommenden 5 bis 6 Jahre zu produzieren. Das Basis-Modell des Koenigsegg Regera soll 1,67 Millionen Euro kosten.

Der Support für CarPlay wird auf der Website des Auto-Herstellers beworben. Google Konkurrenz-Produkt Android Auto wird hingegen nicht unterstützt.

Koenigsegg Regera - Innenraum mit CarPlay

Koenigsegg Regera – Innenraum mit CarPlay



Koenigsegg unterstützt CarPlay von Apple
3.88 (77.5%) 16 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 3 Kommentar(e) bisher

  •  Super Michael (3. März 2015)

    Für 1.6 Milliarden bekommt man wohl einen Privatjet und einen ganzen Flughafen.

  •  H.-Christian (4. März 2015)

    Milliarden?

  •  Alexander Trust (4. März 2015)

    Ne Millionen. Danke da war Freud eifriger.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>