News & Rumors: 13. March 2015,

Tim Cook als Apple-Vorstand wiedergewählt

Tim Cook
Tim Cook, Foto: Apple.

Tim Cook wurde als Apple-Vorstand auf der Jahreshauptversammlung bestätigt, so wie die übrigen Teilnehmer des Vorstands ebenfalls. Das geht aus Unterlagen hervor, die der iPhone-Hersteller an die US-Börsenaufsicht weiterleitete.

Apple hat bei der Jahreshauptversammlung seine stimmberechtigten Aktionäre wählen lassen, geht aus Unterlagen des US-Börsenaufsicht hervor. Dabei wurde der Vorstand um Tim Cook wiedergewählt. Al Gore, Bog Iger (Disney), Andrea Jung, Art Levinson, Ron Sugar und Sue Wagner wurden ebenfalls in ihrem Amt bestätigt. Dabei bekam vor allem Bog Iger die wenigsten Nein-Stimmen. Die meisten Gegenstimmen bekam Andra Jung. Alle Mitglieder des Vorstands von Apple wurden jeweils mit mehr als drei Milliarden Ja-Stimmen bedacht.

Als unabhängiges Unternehmen zur Buchführung Apples für 2015 wurde Ernst & Young gewählt. Mit “nur” drei Viertel aller wahlberechtigten Stimmen wurde ein Antrag akzeptiert, der die Kompensation für Vorstände vorsieht. Weiterhin wurde die Fortführung eines Programms abgesegnet, das den Kauf von Apple-Aktien durch Mitarbeiter regelt.

Alle beschlossenen Anträge wurden vom Management unterbreitet. Nicht beschlossen wurden hingegen zwei weitere Vorschläge, die von den Aktionären eingereicht worden waren, wahrscheinlich vor allem von einigen Großaktionären Apples. Abgelehnt wurde einerseits ein sogenannter “Risiko-Report” und ein weiterer namens “Stellvertreter-Zugriff für Aktionäre”.



Tim Cook als Apple-Vorstand wiedergewählt
4.06 (81.25%) 16 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>