News & Rumors: 25. March 2015,

Apple kauft FoundationDB

iCloud Fotos
iCloud Fotos

Der iPhone-Hersteller Apple hat Medienberichten zufolge das Unternehmen FoundationDB aufgekauft, das Datenbank-Lösungen produziert. Weder Preis noch Zweck wurden bekannt.

TechCrunch berichtet über den Kauf von FoundationDB durch Apple. Der Kaufbetrag für das Datenbank-Unternehmen wurde nicht bekannt. Es wird vermutet, dass Apple sich die Technologie zu Eigen machen will, um seine iTunes– und iCloud-Services aufzurüsten. Ebenfalls denkbar sei die Nutzung bei einem neuen Streaming-Service für Apple TV.

FoundationDB selbst wirbt mit Zahlen wie 14,4 Millionen Schreibaktionen zufälliger Zahlen pro Sekunde, 54 Milliarden Schreibaktionen pro Stunde. Pro “Penny” ließen sich 3,6 Millionen Datenbank-Schreibaktionen ausführen. Dabei setzt das Unternehmen auf NoSQL als zugrunde liegender Technologie.

Offiziell bestätigt hat den Kauf keines der beiden Unternehmen. Allerdings bietet FoundationDB keine Software-Downloads seiner Datenbank-Lösungen mehr an. Apple ließ nur mitteilen, dass man von Zeit zu Zeit kleinere Technologie-Firmen kaufe, Absichten und Pläne aber nicht diskutiert.



Apple kauft FoundationDB
4.04 (80.83%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>