News & Rumors: 11. April 2015,

Apples Musikstreaming-Service in 2 Preiskategorien

Beats Music
Beats Music

Medienberichten zufolge wird Apples kommender Musikstreaming-Service in zwei Preiskategorien angeboten werden. Zudem wurde bekannt, dass Apple exklusive Inhalte von Taylor Swift, Florence and the Machine und weiteren Künstlern plant.

Bloomberg berichtet über Apples Pläne für den Musikstreaming-Service, der womöglich mit iOS 8.4 Einzug auf iPhone und iPad halten wird und auf Beats Music basieren wird. Zu diesem Zweck hat man eine ganze Reihe von Künstlern kontaktiert, um exklusive Inhalte anbieten zu können. Zu diesen soll die britische Gruppe Florence and the Machine gehören, genauso wie Taylor Swift. Bloomberg beruft sich auf Personen, die mit der Angelegenheit vertraut sind.

Apple will offenbar zwei Preiskategorien anbieten: ein einzelner Benutzer soll $9.99 zahlen müssen und für einen Familien-Account sollen $14.99 pro Monat anfallen. Für Apple wird es jedoch nicht einfach werden, Kunden zu gewinnen, da man werbefinanziert im Internet auf Services wie Spotify oder YouTube Musik gratis bekommt. Bloomberg zitiert Tom Webster von Edison Research, der glaubt, dass die Marke Beats eine Rolle dabei spielen könnte, Nutzer zum Kauf zu bewegen.



Apples Musikstreaming-Service in 2 Preiskategorien
4 (80%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>