News & Rumors: 27. May 2015,

Apples Jeff Williams: Auto das “ultimative mobile Gerät”

Apple
Apple - Logo

Apples Chef des operativen Geschäfts, Jeff Williams, hat sich zu dem Kommentar hinreißen lassen das Auto sei das “ultimative mobile Gerät” – hat er damit indirekt Apples Einstieg in das Auto-Geschäft bestätigt?

Apples CarPlay ist womöglich nur ein Baustein. Gerüchte um Apples Einstieg in den Fahrzeugbau gab es zuletzt reichlich, auch weil Apple zum Beispiel Mitarbeiter eines Herstellers für Autobatterien abwarb oder solche vom Elektro-Autobauer Tesla. Weiterhin gab es Hinweise darauf, dass Apple tatsächlich unter dem Namen “Project Titan” an einem Auto baut.

Baut Apple ein eigenes Auto?

Nun hat Apples Jeff Williams in einem Interview auf der Code Conference 2015 die Formulierung genutzt, das Auto sei das “ultimative mobile Gerät” (engl. “ultimate mobile device”). Williams antwortete so auf eine Frage danach, was Apple mit seinen immensen Bar-Reserven anstellen möchte, außer Dividende auszugeben und eigene Aktien zurück zu kaufen. Man kundschafte eine Vielzahl unterschiedlicher Märkte aus, so Williams. Die Entscheidung, in welchem davon man tatsächlich aktiv würde, hinge nicht davon ab, in welchem man möglichst viel Umsatzwachstum produzieren könnte, sondern im Gegenteil davon, ob man in diesem Markt einen großen Unterschied ausmachen könne.

An gleicher Stelle verriet Williams, dass Apple im Herbst native Apps für die Apple Watch einführen will und dass man “eine Menge” Apple Watches verkauft habe.



Apples Jeff Williams: Auto das “ultimative mobile Gerät”
4 (80%) 19 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>