News & Rumors: 1. June 2015,

Apple I auf Recyclinghof gelandet

Apple I
Apple I, Foto: Auction Team Breker

Eine Witwe hat in den USA einen Apple I Computer auf dem Recyclinghof abgegeben, nicht wissend, was das Gerät für einen Wert hat. Nun wurde er für 200 000 US-Dollar verkauft.

Vom Apple I, den Steve Wozniak und Co. noch in Handarbeit selbst gefertigt haben, gibt es rund 200 Exemplare. Eines davon landete nun auf einem Recyclinghof in der “South Bay”-Gegend von Los Angeles, wie US-Medien berichten.

Auf dem Recyclinghof abgegeben

Nachdem ihr Mann gestorben war, hat eine bislang unbekannte Frau eine Reihe von Boxen mit “ihrer Meinung nach” Elektronikschrott auf einem Recyclinghof der Firma “Clean Bay Area” in Los Angeles abgegeben. Erst nach einer Weile stellten die Mitarbeiter fest, um welches besondere Stück Hardware es sich handelt. Der Apple I wurde dann an einen Privatkäufer für $200 000 verkauft.

Glück im Unglück

Die Käuferin, so sich sich denn beim Recyclinghof meldet, würde wegen der Geschäftsbedingungen 50% des Erlöses erhalten. Zwar kennt der Hof den Namen nicht, doch der Vizepräsident des Betriebs, Victor Gichun, hatte seinerzeit den vermeintlichen “Elektroschrott” selbst angenommen und erinnert sich genau an das Gesicht der Frau, sowie ihr Auto. Diese wollte keinen Beleg haben, sondern bloß “den Kram loswerden und ihre Garage aufräumen”, wie Gichun angibt.



Apple I auf Recyclinghof gelandet
4 (80%) 13 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>