News & Rumors: 8. July 2015,

App Store: Preise in Türkei werden erhöht

App Store
App Store - Hall of Fame

Apple hat Entwickler über ihre Schnittstelle iTunes Connect über Preiserhöhungen im App Store informiert. Neben Mexiko, Südafrika und Südkorea werden auch in der Türkei die Preise angehoben.

Registrierte Entwickler, deren Apps in entsprechenden Märkten verkauft werden, haben E-Mails von Apples über iTunes Connect erhalten. Demzufolge wird man binnen der nächsten 36 Stunden die Preise in den App Stores von Mexiko, Südafrika, Südkorea und der Türkei anpassen.

Bei der Erklärung Apples handelt es sich um einen vorgefertigten Standardtext, den man so bereits kennt. Von Zeit zu Zeit, so Apple, seien Anpassungen des Preisniveaus notwendig, immer dann, wenn Steuern oder Wechselkurse sich änderten.

Im Falle Südkoreas handelt es sich um eine Preiserhöhung bedingt durch eine neue Mehrwertsteuer von 10 Prozent auf Apps. Verkäufer, die in Südkorea gemeldet sind, müssen die Steuer selbst abführen. Für “Ausländer” würde Apple die Steuern eintreiben und begleichen.

Sollten Kunden der Entwickler ein Abo abgeschlossen haben, würden diese vor der Erneuerung des Abozeitraums über die Preiserhöhung informiert und hätten dann die Gelegenheit das Abo zu kündigen, bzw. zu deaktivieren.

Neue Niedrigpreissektoren

Darüber hinaus hat Apple angegeben, zwei neue Niedrigpreissektoren einführen zu wollen (“Alternate Tier A” und “Alternate Tier B”), die für die Märkte in Indien, Indonesien, Mexiko, Russland, Südafrika und die Türkei gelten. Für den chinesischen Markt, in dem diese Preiskategorien bereits gelten, würden die Preise existierender Apps und In-App-Käufe angepasst.



App Store: Preise in Türkei werden erhöht
4.04 (80.83%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>