News & Rumors: 27. July 2015,

Parallels Desktop 11: Cortana am Mac nutzen

Cortana
Cortana jetzt auf Deutsch

Offenbar wird man mit der kommenden Version von Parallels Desktop 11 Microsofts Sprachassistentin Cortana in Windows 10 nutzen können, im Coherence-Modus wohl ebenfalls am Mac.

Windows starten, Fenster in den Hintergrund verschieben, am Mac weiterarbeiten und trotzdem Microsofts Cortana nutzen? Das verspricht offenbar Parallels Desktop 11. “Always on Cortana” heißt es auf vorab von Neowin veröffentlichten Informationen. Ursprünglich gab es eine entsprechende Produkt-Support-Seite auf den Webseiten von Parallels. Doch diese ist mittlerweile weder normal noch im Google Cache erreichbar.

Wie es scheint, erweitert Parallels den Windows-10-Support in der Virtualisierungssoftware Parallels Desktop. Microsoft wird Windows 10 Ende Juli veröffentlichen. Wann Parallels die neue Version herausbringt, ist bislang nicht bekannt.

Weitere Änderungen

Ebenfalls neu in Parallels Desktop 11 wird eine verbesserte Kompatibilität mit OS X El Capitan sein. Außerdem gibt Parallels ein Versprechen ab, dass die Geschwindigkeit um 50% gesteigert wurde. Darüber hinaus solle es einen neuen Reisemodus geben. Dieser wird einige Funktionen des Betriebssystems einschränken, um die Batterielaufzeit auf Laptops zu erweitern.



Parallels Desktop 11: Cortana am Mac nutzen
3.71 (74.17%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>