News & Rumors: 13. August 2015,

Apple ruft Apple TV zurück

Apple TV
Apple TV

Wegen eines fehlerhaften Bauteils ruft Apple einige der zuletzt veröffentlichten Apple TV zurück. Käufer der entsprechenden Geräte werden per E-Mail informiert.

2013 musste Apple schon einmal eine Reihe von Apple TV zurückrufen, wegen eines defekten Wi-Fi-Chips. Aktuell ruft der iPhone-Hersteller aus Cupertino abermals eine Reihe von Apple TV zurück. Kunden werden per E-Mail informiert, dass ihre Geräte defekt sind. Offenbar handelt es sich lediglich um Geräte, die innerhalb der letzten Wochen verkauft wurden. Die aktuell betroffenen Geräte haben abermals Schwierigkeiten mit der Wi-Fi-Verbindung, und können entweder kein Netzwerk auffinden, oder nicht mit einem Netzwerk verbinden. Auch Verbindungsabbrüche sind möglich. Die Rückruf-Aktion betrifft Geräte, die weltweit ausgeliefert wurden.

Kostenloser Geräte-Austausch

Apple bietet den Kunden den kostenlosen Austausch der Geräte an. Kunden bekommen die Geräte entweder direkt von Apple oder über autorisierte Partner ersetzt. Die defekten Apple TV müssen nicht zuerst eingesendet werden, sondern werden umstandslos ersetzt. Außerdem spendiert Apple jedem Nutzer einen iTunes-Gutschein, der sein Gerät einschickt.

Vor kurzem musste Apple außerdem einige Beats Pill XL Lautsprecher zurückrufen, weil die Akkus der Geräte überhitzen könnten und so für Brandgefahr sorgen würden.



Apple ruft Apple TV zurück
3.56 (71.11%) 9 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>