News & Rumors: 7. September 2015,

iPhone 7 soll noch dünner werden

iPhone 6 Plus
iPhone 6 Plus - Display geöffnet, Foto: iFixit

Apple plant dem Analysten Ming-Chi Kuo zufolge für das kommende Jahr das iPhone 7 dünner anzubieten als die jetzige Generation des iOS-Smartphones.

Medien berichten über Hinweise von Ming-Chi Kuo von KGI Securities, der über Apples Pläne für 2016 gegenüber Investoren Auskunft gibt. Das iPhone 7 soll eine Bauhöhe von 6,5 bis lediglich 6 mm erreichen, also auf Werte kommen, die beim iPod touch erzielt werden. Zum Vergleich: Die derzeitige Generation des iPhone 6 und iPhone 6 Plus ist zwischen 6,9 und 7,1 mm hoch.

Weiterhin In-Cell?

Kuo widerspricht außerdem aktuellen Gerüchte, Apple könnte demnächst die Display-Technologie wechseln, weil es mit den Begrenzungen der In-Cell-Technologie unzufrieden sei. Der Analyst ist vielmehr der Meinung, dass Apple so schnell nicht wieder von In-Cell auf eine andere Technologie wechseln wird, weil das Unternehmen derzeit keinen Handlungsbedarf bei hochauflösenden Displays sieht, die die Darstellung von UHD oder 4K-Auflösung bieten.

Auf Apples September-Event wird am Dienst zunächst einmal die kommende Generation des iPhones präsentiert, das iPhone 6s und iPhone 6s Plus.



iPhone 7 soll noch dünner werden
4 (80%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>