News & Rumors: 15. September 2015,

iPhone 6s schwerer wegen 3D Touch

iPhone 6s
iPhone 6s - 3D Touch

Das neue 3D Touch System in den Displays der neuen iPhone 6s und iPhone 6s Plus ist der Hauptgrund für die Gewichtszunahme der Smartphones im Vergleich zu ihren direkten Vorgängern.

Die offiziellen Umwelt-Hinweise zum iPhone 6s und iPhone 6s Plus (jeweils PDF), enthalten Informationen, die Aufschluss darüber geben, dass die Display-Technologie für das neue 3D Touch der entscheidende Faktor bei der Gewichtszunahme der iPhones spielte. Zunächst hätte man annehmen können, dass das neue, verstärkte Chassis aus einer Alu-Legierung der 7000er-Serie dafür verantwortlich ist.

Die Display-Einheit im iPhone 6s wiegt 24 Gramm, wohingegen sie im iPhone 6 lediglich 12 Gramm wog. Das sind 12 Gramm mehr. Das Smartphone selbst wiegt aber nur 14 Gramm mehr als sein Vorgänger. Entsprechend beweiskräftig sind die Fakten zur 3D Touch Technologie.



iPhone 6s schwerer wegen 3D Touch
3.88 (77.5%) 16 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








 2 Kommentar(e) bisher

  •  Max (15. September 2015)

    Buhu…es ist 3 (!) Gramm schwerer als mein altes 4s, schätze das Mehrgewicht verkrafte ich…;-)

  •  Alexander Trust (15. September 2015)

    @Max: Worum es dabei geht ist, dass Apple das Gerät schwerer gemacht hat, weil der Hersteller in den letzten Jahren “immer” die Geräte Dünner und leichter gemacht hat. Wie schwer es letztlich ist, ist mir und vielen Leuten sicher egal. Darüber hinaus ist das bereits zur Präsentation des iPhone 6s von uns erwähnt worden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>