News & Rumors: 7. October 2015,

Microsoft Surface Pro 4 vorgestellt

Microsoft Surface Pro 4
Microsoft Surface Pro 4

Neben dem Surface Book hat Microsoft außerdem das neue Surface Pro 4 vorgestellt. Das Tablet ist eine Weiterentwicklung der vorherigen Generation, bietet zudem einen neuen Eingabestift.

Das Surface Pro 4 wird mit Windows 10 als Betriebssystem ausgeliefert. Es ist dünner als bisherige Surface-Tablets (8,45 mm) und wiegt zwischen 766 bis 786 Gramm, je nach Prozessorwahl. Außerdem und bietet ein Display mit 12,3 Zoll Diagonale. Das Display bietet eine Auflösung von 2736 x 1824 Pixel bei einer Pixeldichte von 267 ppi. Das Seitenverhältnis ist 3:2.

Technische Daten

Der Akku soll laut Microsoft bis zu 9 Stunden aushalten (Videoplayback). Am Rücken des Geräts findet sich erneut ein ausklappbarer Aufsteller und Microsoft bietet weiterhin ein Tastatur-Cover an. Erneuert hat man allerdings den Stylus, den Surface Pen, er bietet eine höhere Abtastrate und mehr Buttons für Funktionen wie das Rückgängigmachen von Aktionen.

Das neue Surface Pro 4 bietet zwischen 128 und 1 TB SSD Speicher. Es wird wahlweise mit den Intel-Prozessoren m3, i5 oder i7 ausgeliefert. Es handelt sich jeweils um Aggregate der sechsten Generation. Darüber hinaus können Käufer wahlweise 4, 8 oder 16 GB RAM wählen. Als Farbe kommt lediglich Silber für das Magnesium-Gehäuse in Frage. Das Surface Pro bietet Bluetooth 4.0 und Wi-Fi das bis zum Standard 802.11ac kompatibel ist. Als GPU kommen Intel HD Graphics-Modelle oder Intel Iris zum Einsatz. Nur das Surface Book bietet eine dedizierte GPU von Nvidia.

Das Surface Pro 4 bietet einen USB 3 Anschluss, einen Steckplatz microSD-Karten, einen Kopfhörer-Anschluss und einen Mini-DisplayPort-Anschluss.

Die Frontkamera bietet 5 Megapixel Auflösung, wohingegen man mit der rückseitigen Kamera Fotos mit 8 Megapixel aufnehmen kann. Letztere bietet einen Autofokus und kann Videos mit einer Auflösung von 1080p aufzeichnen.

Preis und Verfügbarkeit

Das kleinste Surface Pro 4 mit Intel M3 Prozessor und 128 GB SSD, sowie 4 GB RAM gibt es ab 899 US-Dollar. Das teuerste Modell bietet einen Intel Core i7 Prozessor mit einer Intel Iris GPU, 16 GB RAM und 1 TB SSD: es kostet 2 699 US-Dollar.



Microsoft Surface Pro 4 vorgestellt
3.89 (77.78%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>