Empire: 16. July 2016,

A8 Prusa i3 kaufen: 3D-Drucker im Eigenbau

a8-3d-printer
3D-Drucker Prusa i3 von A8

Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Das könnt ihr mit dem DIY-Kit des A8 Pruser i3. Denn er muss erst zusammengebaut werden. Wenn ihr das hinbekommt, werdet ihr aber mit einem 3D-Drucker belohnt und müsst euch nie wieder Tassen kaufen – druckt sie einfach.

Skulpturen drucken

Was auch immer ihr schon immer mal haben wolltet – druckt es euch einfach. Der A8 Pruser i3 ist ein Bausatz zum Selbstzusammenbau eines 3D-Druckers. Nachdem ihr die zugegeben nicht besonders schwere Hürde des Zusammenbauens gemeistert habt, könnt ihr drucken, was auch immer ihr wollt. Denn der A8 Prusa i3 kann euch herstellen, was auch immer ihr ihm vorsetzt, solange es ein Volumen von 220x220x240mm nicht überschreitet.

Das Gerät kommt mit Treibern für Windows ab XP, Linux und OS X. Eigentlich wird aber nicht unbedingt zum Drucken ein Computer benötigt, denn der Drucker kann per SD-Karte auch “offline” drucken. Dabei unterstützt er Druckformate, die in folgenden Dateiformaten vorliegen: G-Code, OBJ und STL.

Auf einem LCD-Display zeigt er an, was er gerade macht oder wo der Schuh drückt. Als Material dient Nylon, Plastik oder andere Werkstoffe.

Günstig zu haben

Der A8 Prusa i3 ist momentan günstig zu erwerben. Er wird bei Gearbest angeboten, wo ihr ihn zu einem Preis von gerade einmal 117 Euro kaufen könnt.



A8 Prusa i3 kaufen: 3D-Drucker im Eigenbau
4.09 (81.74%) 23 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert