News & Rumors: 4. October 2016,

Apple Watch soll sich 2016 schlechter verkaufen, trotz Modellwechsel

applewatchseries2
Apple Watch im Wasser (5x)

Zusammen mit dem iPhone 7 hat Apple der Apple Watch eine zweite Generation und eine aufgewertete erste Generation spendiert. Geht es nach einem Analyst, wird das Apple aber nur bedingt bei den Verkaufszahlen helfen – zu wenig, zu spät, so die Befürchtungen.

Keine interessanten Neuerungen

Ming-Chi Kuo von KGI Securities hat bei seinen Analysen geschlussfolgert, dass Apple in diesem Jahr weniger Apple Watches verkaufen wird als im Vorjahr, und das obwohl ein neues Modell eigentlich neue Kunden hätte anlocken sollen. Kuo geht aber davon aus, dass die Neuerungen die Kunden nicht anlocken werden. Es fehle nach wie vor ein Killer-Feature, der Akku sei noch zu schwach, die Abhängigkeit vom iPhone sei noch nicht gelöst und die allgemeine Benutzbarkeit lasse noch zu wünschen übrig.

Da könne auch die Apple Watch Series 1 nichts ändern, die im Grunde genommen nur eine Apple Watch der ersten Generation mit einem schnelleren Prozessor zu einem günstigeren Preis ist.

Insgesamt geht Kuo von einem Rückgang der Verkaufszahlen von 15 bis 25 Prozent aus. In absoluten Zahlen wirft er 8,5 bis 9 Millionen Stück in den Raum, verglichen mit 10,4 Millionen im Vorjahr.

Genau wird man es von Apple nicht erfahren, wie viele Smartwatches verkauft wurden. Bei den Quartalszahlen versteckt sich die Angabe in den sonstigen Geräten. Diese umfassen auch iPods und Apple TV, weshalb sie nur bedingt eine Aussagekraft besitzen.



Apple Watch soll sich 2016 schlechter verkaufen, trotz Modellwechsel
3.85 (76.92%) 13 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>