News & Rumors: 17. December 2016,

Apple warnt vor Drittanbieter-Akkus

Bildschirmfoto_2016-12-14_um_16-9c4f180a07808d30
iPhone Netzstecker - Bild: Apple-Promo

Apple hat auf der eigenen Support-Webseite eine neue Warnung vor gefälschter Hardware veröffentlicht. Insbesondere Ladegeräte und Tausch-Akkus können “Sicherheitsrisiken bergen”

Nutzer sind angehalten, nur Original-Hardware von Apple zu benutzen, um auf der sicheren Seite zu sein. Die neue Warnung bezieht sich wohl auf eine Klage von Apple gegen ein Unternehmen in den USA, welches bei Amazon.com gefälschte Netzteile angeboten hat. Einer Untersuchung von Apple zufolge seien fast 90 Prozent der bei Amazon.com angebotenen Apple-Ladeprodukte und Lightning-Kabel nicht mehr als Fälschungen. Die Verkäufer preisen die Geräte hingegen als Originalware an.

Auf der Support-Webseite heißt es nun im Wortlaut:

„Manche gefälschte Netzteile und Batterien sowie Netzteile und Batterien von Drittanbietern sind nicht korrekt konzipiert und können Sicherheitsrisiken bergen.
Um sicherzustellen, dass Sie beim Austausch einer Batterie eine Original-Apple-Batterie erhalten, empfehlen wir Ihnen, diesen Austausch in einem Apple Store oder bei einem autorisierten Apple Service Provider durchführen zu lassen. Wenn Sie ein Ersatznetzteil zum Laden Ihres Apple-Geräts benötigen, empfehlen wir Ihnen, ein Apple-Netzteil zu erwerben.“

Unabhängige Untersuchungen bestätigen Apple

Apple hat natürlich ein großes Interesse daran, dass Nutzer nur teure Original-Produkte kaufen. Aber auch unabhängige Untersuchungen kommen zu dem gleichen Schluss. In einer Studie fielen ganze 397 von 400 getesteten Netzteile für iPhones schon im ersten Sicherheitstest durch, da sie nur über eine mangelnde Isolierung verfügen, was zu Stromschlägen führen kann.

Quelle: heise online



Apple warnt vor Drittanbieter-Akkus
4.4 (88%) 20 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 3 Kommentar(e) bisher

  •  frater mosses zu lobdenberg (17. Dezember 2016)

    Könntet Ihr in Zukunft bitte darauf achten, dass Überschrift und Artikelinhalt mehr als nur entfernt miteinander zu tun haben? Im Artikel wird wortreich vor Billignetzteilen gewarnt, Akkus (wiewohl die nicht weniger gefährlich sein können) kommen nur am Rand vor.

  •  Simon (17. Dezember 2016)

    Wie auf der Supportseite von Apple und in unserem Artikel ersichtlich, geht es sowohl um Akkus als auch Netzteile.

  •  Thomas (17. Dezember 2016)

    Sehr gut. Ich habe einen iPod der fünften Generation. Der läuft immer noch einwandfrei, nur der Akku ist nicht mehr ganz so fit. Woher bekomme ich auf der Apple-Homepage einen neuen Akku?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>