News & Rumors: 27. December 2016,

Apple verbannt Withings aus dem eigenen Online-Sortiment

Withings Blutdruckmessgerät
Withings Blutdruckmessgerät - Abbildung

Aufgrund von Patentstreitigkeiten zwischen Nokia und Apple sah sich die Firma aus Cupertino offenbar gezwungen, die vernetzten Geräte von Withings aus dem eigenen Store zu nehmen. Bislang fand man dort auch die smarten Waagen und andere Körperchecker des französischen Herstellers Withings.

Zur Vorgeschichte sollte man unbedingt wissen, dass Nokia Withings erst im April dieses Jahr für rund 170 Millionen Euro aufgekauft hatte. Ein stolzer Deal, weiß man doch auch um die schwachen Beine des ehemaligen finnischen Riesen. Nokia hat Apple inzwischen in elf verschiedenen Ländern wegen der Verletzung von 40 Patenten angeklagt, weiterhin fordere man sogar einen Verkaufsstopp in den USA von Apple-Produkten. Gleichzeitig werfe Apple Nokia die “Taktiken eines Patenttrolls” vor, da man sich verweigere, Lizenzen auf fairer Basis anzubieten.

Schon bei Bose

Wer sich zurückerinnert, weiß, dass Apple ein ähnliches Vorgehen gegen Bose vor rund zwei Jahren ergriff, auch hier warf man nach einem Vorwurf gegen die Tochter Beats die Produkte des amerikanischen Audio-Unternehmens aus dem Angebot. Ob Apple die Withings-Geräte auch aus den stationären Filialen nimmt, bleibt bislang unklar. Zumindest im Online-Store sind sie nicht mehr zu finden. Was haltet ihr von der Entwicklung des Patentstreits? 

via: Heise



Apple verbannt Withings aus dem eigenen Online-Sortiment
3.8 (76%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>