News & Rumors: 12. January 2017

Märkte am Mittag: AirPods mit 26% Marktanteil bei Drahtloskopfhörern

AirPods mit Case (geöffnet), iPhone 7 (Diamantschwarz)
AirPods mit Case (geöffnet), iPhone 7 (Diamantschwarz) - Apple

Die AirPods mögen ja die ein- oder andere Negativschlagzeile produziert haben, verkaufen sich aber dafür überraschend gut. Aktuelle Zahlen zeigen, dass sie in der kurzen Zeit seit Marktstart bereits einen Marktanteil von 26% im Onlinehandel erreicht haben.

Die AirPods von Apple wurden verschiedentlich kritisiert und bemäkelt, anscheinend ist die Nachfrage aber doch gewaltig.

AirPods-Verkäufe – Slice Intelligence

Wie Die Marktforscher von Slice Intelligence ermittelten, gelang es Apple mit seinen neuen Kopfhörern seit deren Marktstart einen Marktanteil von 26% des Marktanteils bei Drahtloskopfhörern zu erreichen. Im vergangenen Monat stieg der Anteil drahtloser Kopfhörer von zuvor 50% auf 75%.

AirPods verdrängen Beats

Apples neue Kopfhörer verdrängten die Modelle von Beats, das aber ebenfalls zu Apple gehört, von der Spitze. Betas kam zuletzt noch auf einen Marktanteil von 15% im Onlinehandel. Nach den Erkenntnissen von Slice Intelligence sind 85% der AirPods-Käufer männlich, 35% von ihnen zählen wiederum zu den Young Millennials Apple selbst hat noch keine Zahlen zu den AirPods-Verkäufen offenbart und wird dies voraussichtlich auch nicht. Tim Cook sprach lediglich von einer überwältigenden Nachfrage und versprach die Produktion weiter hochzufahren..



Märkte am Mittag: AirPods mit 26% Marktanteil bei Drahtloskopfhörern
3.84 (76.84%) 19 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert