News & Rumors: 4. February 2017,

Apple-Aktie vor neuem Allzeithoch

money-apple-rcm992x0

Die Geschäfte laufen prächtig bei Apple. Nun steht der Aktienkurs womöglich vor einem neuen Allzeithoch. Tim Cook hat währenddessen angedeutet, dass eine große Übernahme vor der Tür stehen könnte.

Nach der Präsentation der neuen Quartalszahlen vor wenigen Tagen und de sehr guten Ergebnis von Apple könnte die Aktie des Konzerns das bisherige Allzeithoch knacken. Einen Tag nach Verkündigung der Zahlen schoss die Aktie bereits um satte 6,1 Prozent in die Höhe. Das Allzeithoch steht derzeit bei 135 Dollar – Apple könnte diese Rekordmarke schon bald knacken.

Zum jetzige Zeitpunkt ist Apple der teuerste Börsenkonzern der USA. An der US-Technologiebörse NASDAQ ist Apple 676,94 Milliarden Dollar wert. Google liegt bei 557 Milliarden Dollar, während Microsoft ein Wert von 494 Milliarden Dollar zugewiesen wird.Mittlerweile weit abgeschlagen liegt Exxon Mobil, das mit 343 Milliarden Dollar bewertet wird – mit dem Öl-Konzern hatte Apple lange um den ersten Platz an der NASDAQ gekämpft.

Tim Cook: „Keine Übernahme ist zu groß“

Währenddessen hat Apple-CEO Tim Cook gegenüber dem Wall Street Journal angegeben, dass „kein Übernahme zu groß“ für Apple sei. Aktuell verfügt das Unternehmen über eine Finanzreserve von 246 Milliarden Dollar – 230 Milliarden davon befinden sich außerhalb der USA. Schon länger war über eine Übernahme eines großen Medienkonzerns spekuliert worden. So hieß es zum Beispiel, dass Apple an Time Warner Interesse bekundet hatte, bevor letztendlich At&T den Zuschlag erhielt.

Quelle: heise online / giga.de



Apple-Aktie vor neuem Allzeithoch
4 (80%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>