Empire: 14. April 2017,

Xiaomi Redmi 4A kaufen: Hundert Euro bestens angelegt

xiaomi-redmi-4a-gearbest-cover

Nächste Woche wird mit dem Xiaomi Mi 6 das neue Flaggschiff des großen chinesischen Herstellers vorgestellt, doch preislich dürfte es kein Schnäppchen und damit für viele Interessenten nicht unbedingt eine Option sein. Das Xiaomi Redmi 4A hingegen richtet sich an solche, die möglichst wenig Geld ausgeben, doch auf die Qualität des Hauses nicht verzichten wollen.

Bestimmt ist das Xiaomi Redmi 4A jetzt kein technisches Wunderwerk, doch immerhin auf einem so hohen Niveau, dass übliche Aufgaben problemlos bewältigt werden können. Vor allem als zweites Smartphone für Festivals oder unterwegs wäre es eine Möglichkeit. Das Display misst 5 Zoll in der Diagonalen und eignet sich daher für viele, denen die normalen Phablets mit 5,5 Zoll zu groß sind. Die Auflösung von 1280 x 720 Pixeln resultiert hier auch nicht in einer besonders schlimmen Pixeldichte, sondern stellt den Standard in diesem Preisbereich dar.

Kein Speicherproblem dank microSD-Slot

Als SoC ist ein Qualcomm Snapdragon 425 mit vier Kernen bei 1,4 GHz verbaut, der von 2 GB RAM und 32 GB Flash-Speicher begleitet wird. Letzterer kann ganz einfach per microSD erweitert werden, sodass ihr alle nötigen Daten immer mit euch führen könnt. Die Knipsen haben solide 13 MP auf der Rück- und 5 MP auf der Frontseite. Als Betriebssytem kommt Android zum Einsatz, welches durch die Oberfläche MIUI in Version 8 jedoch stark verändert wird.

Aktuell ist das Xiaomi Redmi 4A mit dem Gutscheincode “RedmiSA” für nur rund 103 Euro erhältlich.



Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert