Amazon Channels startet in Deutschland

Amazon Channels startet in Deutschland. Wie bereits vermutet, bringt Amazon nun lineares Fernsehen auf die Fire-Plattform, die Auswahl ist zum Start indes überschaubar.

Wie bereits vermutet wurde, hat Amazon heute den Deutschlandstart
seines Dienstes Channels angekündigt.

Das Angebot kann bereits seit Dezember 2015 in den USA gebucht werden, wo etwa der Pay TV-Sender HBO zu den Partnern gehört. Gezahlt wird pro gebuchtem Programm, die aufgerufenen Kosten liegen zwischen 1,99 und 7,99 Euro. Die zum Start verfügbare Auswahl aus 25 Titeln ist indes eher unspektakulär.

Zwei Wochen gratis

Wie bei vielen Dienste offeriert Amazon auch bei Channels einen Testzeitraum. Der beträgt zwei Wochen. Die Sender können über Fire TV, im Browser oder den Amazon-Video-Apps geschaut werden. Eine zusätzliche Voraussetzung ist indes eine aktive Prime-Mitgliedschaft.

Diskutier jetzt mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Informationen

Geschrieben von Jonny Random
Geschrieben am 23.05.2017
Zuletzt aktualisiert am 23.05.2017
Zurück zum Archiv
Was sagst Du dazu? Kommentieren!