Empire: 24. May 2017,

Praktisch und stylish: Schicke Hüllen für das iPhone 7

iPhone 7 Plus Farben (Rosegold, Gold, Silber, Schwarz, Diamantschwarz)
iPhone 7 Plus Farben (Rosegold, Gold, Silber, Schwarz, Diamantschwarz) - Apple

Wer möchte, dass sein, zugegeben nicht ganz billiges, iPhone schick bleibt, der sollte eine Hülle verwenden. Sie schützt vor Kratzern und wird allgemein empfohlen. Im Falle des iPhone 7 im diamantschwarzen Modell empfiehlt Apple sogar ausdrücklich eine Hülle, weil das polierte Aluminium ansonsten schnell nicht mehr schön aussieht. Aber wer will sich mit Stangenware zufrieden geben?

Wenn schon Hülle, dann auch stylish

Es ist im Grunde genommen unfair: Apple gibt sich so viel Mühe mit dem Design seiner Geräte und dann soll man sein iPhone in einer Hülle verstecken. Doch was heißt “soll”? Man “sollte”, aber nur, um die Schönheit zu erhalten. Denn kleine und größere Unfälle sind schnell passiert. Zum Glück gibt es für so gut wie jeden Geschmack die passende Hülle, auch schon für wenig Geld – aber so sehen die dann auch aus.

Für die Individualisten empfiehlt es sich, eine Hülle mit einem eigenen Design anfertigen zu lassen. Damit kann man seinen eigenen Geschmack und Stil hervorheben und gleichzeitig das Smartphone schützen. Das Beste dabei: Die individuelle iPhone 7 Hülle geht bei DeinDesign schon bei knapp 20 Euro los.

Das Nützliche mit dem Schicken verbinden

Die Gestaltung ist dabei sehr einfach. Man kann sein persönliches Motiv auswählen oder eigene Bilder hochladen und diese als Vorlage für eine individuelle Optik verwenden. Es gibt dabei eine Vielzahl von Formen, so kann ein Sleeve gewählt werden oder auch der beliebte “Bucheinband”. Letzterer schützt das iPhone sogar von vorne, also den Bildschirm, und bietet noch Platz für Visitenkarten oder Ähnliches.

Die Idee hinter der Nutzung einer Hülle ist dabei einfach: Im Falle eines Falles soll wenn dann die Hülle leiden, die wesentlich günstiger ist als das Smartphone selbst. Dabei geht es nicht nur um Kratzer, sondern auch um Stoßschäden, die in eine gesprungene Scheibe münden können oder weitere innere Defekte hervorrufen können.

Ein iPhone, das wie neu aussieht, hat zudem einen höheren Wiederverkaufswert als ein Modell, dem man ansieht, dass es in Gebrauch war – und das ist gerade bei Apple-Produkten eine wertvolle Information. Denn nicht wenige verwenden ihr altes iPhone als Startkapital zur Anschaffung eines neuen.



Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert