News & Rumors: 10. August 2017,

iPhone 8: Gesichtserkennung auch für Apps – und auf der Rückseite?

iPhone 8-Dimensionen – iDrop-News
iPhone 8-Dimensionen - iDrop-News

Diversen Gerüchten und Funden in der HomePod-Firmware ist zu entnehmen, dass Apple beim iPhone 8 auf eine Gesichtserkennung setzen will. Ob diese Touch ID komplett ersetzt, ist nicht bekannt, allerdings hätte sie funktionell das Zeug dazu. In besagter iOS-Build wurden nun weitere Hinweise auf mögliche Anwendungsfälle gefunden.

Mit App-Support

Es gibt offenbar noch ein paar Geheimnisse, die die Firmware des HomPod in sich trägt und die bislang noch nicht gelüftet wurden. Manche davon sind nun ans Tageslicht gekommen und betreffen die Gesichtserkennung des iPhone 8. Der Entwickler Guilherme Rambo hat im Code Hinweise darauf gefunden, dass Face ID genau wie Touch ID auch von Apps verwendet werden könnte.

Darauf deuten jedenfalls einige Fehlermeldungen und ein interner Zähler hin. Die Fehlermeldungen werden angezeigt, wenn die Gesichtserkennung fehlschlug. Der Zähler wird intern in iOS verwendet, um festzustellen, wie viele Apps Face ID, in dem Fall “Pearl” genannt, verwenden. So einen gibt es auch für Touch ID.

Nicht unspannend sind auch die sonstigen Funde. So wird im Code davon “erzählt”, dass Pearl anscheinend auch mit der Kamera auf der Rückseite verwendet werden kann. Weiterhin gibt es anscheinend Vorbereitungen auf eine Verbesserung der Videoauflösung von Slo-Mo-Aufnahmen. Es heißt dort, dass 1920×1080 Pixel (Full HD) bei 240 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden kann.



iPhone 8: Gesichtserkennung auch für Apps – und auf der Rückseite?
3.79 (75.71%) 14 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>