News & Rumors: 16. August 2017,

Apple Watch Series 3: Trotz LTE keine eigenen Anrufe – aber vielleicht VoIP?

Apple Watch (3x) Watch OS
Apple Watch (3x) Watch OS - Apple

Die Apple Watch Series 3 soll mit LTE kommen, das optional sein soll, aber das wird wohl nicht bedeuten, dass man damit telefonieren kann. Stattdessen soll der Mobilfunk ausschließlich für mobiles Internet zum Einsatz kommen.

Man kann nicht alles haben

Es ist bereits mit den aktuellen Generationen der Apple Watch möglich, Telefonate zu führen. Dafür wird jedoch das iPhone in der Nähe benötigt, über das die Telefonie letztendlich auch geführt wird. Die Apple Watch Series 3 soll, trotz optionalem eigenständigem LTE-Support, nicht zum autonomen Telefonieren taugen. Da ist sich jedenfalls Ming-Chi Kuo von KGI Securities sicher.

Kuo vertritt die Meinung, dass es für alle Beteiligten Vorteile hat, wenn die Apple Watch selbst nicht telefonieren kann. Einerseits seien dann die Verhandlungen mit den Netzbetreibern einfacher. Dann könnte man 3G auch komplett weglassen, was das Antennen-Design vereinfachen würde. Immerhin könnte Apple dann noch VoIP-Dienste wie FaceTime oder Skype unterstützen.

Da in der Apple Watch schon jetzt kaum Platz für Erweiterungen ist, geht Kuo davon aus, dass Apple zur eSIM greifen wird – damit würde die Apple Watch weitestgehend auf die SIM-Karte des iPhone zurückgreifen, wäre also theoretisch auf derselben Rufnummer erreichbar und könnte dieselben Vertragsmerkmale nutzen. Rückenwind bekommt er von einem Entwickler, der Referenzen auf eine eSIM schon im Code gefunden hat.



Apple Watch Series 3: Trotz LTE keine eigenen Anrufe – aber vielleicht VoIP?
4.04 (80.83%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>