News & Rumors: 31. August 2017,

“Project Titan”: Apples Auto-Entwickler gründen eigene Firma

BMW i3
BMW i3

Apple hat in den letzten Jahren ordentlich beim Personal aufgestockt. Der Grund dafür: Angeblich wollte das Unternehmen ein eigenes Elektroauto entwickeln. Daraus wurde nun die Software für andere Hersteller, die es ermöglicht, dass ein Auto selbstständig fährt und das finden einige Entwickler so wenig, dass sie ihre eigene Firma gründen.

Zoox, Zoox

Einem Bericht von Bloomberg zufolge haben 17 Entwickler, die vormals an “Project Titan” gearbeitet haben, keine Lust mehr auf Apple und haben stattdessen ihr eigenes Startup gegründet. Es heißt Zoox und wurde ins Leben gerufen, nachdem Apple die Entwicklungen für ein selbstfahrendes Auto eingestellt und Entwickler abgezogen hat.

Die Techniker wurden vormals von Detroid aus der US-Autobranche abgeworben. Den meisten wurde versprochen, dass sie an einem Auto arbeiten dürfen, heißt es in dem Bericht, und nicht an Systemen, die autonomes Fahren erlauben. Es ist anzunehmen, dass Zoox früher oder später ein komplettes Auto bauen wird – allerdings werde das noch ein Weilchen dauern.

Das Unternehmen selbst wurde mit einem Startkapital von 250 Millionen Dollar gegründet und soll jetzt schon einen Marktwert von über einer Milliarde Dollar haben.



“Project Titan”: Apples Auto-Entwickler gründen eigene Firma
4.09 (81.82%) 11 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>