News & Rumors: 2. September 2017,

Bericht: Apple will Teile Toshibas für 3,6 Mrd. USD übernehmen

toshiba-fabrik

Seit einiger Zeit versucht Toshiba, sein lukratives Geschäft mit NAND-Speicher-Chips zu verkaufen. Zwischenzeitlich soll Apple zusammen mit Foxconn einer der Interessenten gewesen sein. Jetzt ist Apple offenbar wieder im Rennen – aber mit einem anderen Partner.

Toshiba will sein Geschäft der Produktion von NAND-Speicher-Chips verkaufen – also solche Chips, die in Smartphones und Tablets, aber auch als SSDs in Laptops und Desktop-Rechnern zum Einsatz kommen. Die Japaner sind mehr oder weniger gezwungen, sich von der Sparte zu lösen, um die Insolvenz der amerikanischen Tochter Westinghouse Electric Company abzuwenden. Westinghouse betreibt in den USA mehrere Kernkraftwerke.

Sicherheitsbedenken in Japan

Die Frage, wer das Geschäft übernehmen könnte, wurde aufgrund der Involvierung der japanischen und amerikanischen Regierungen schnell zu einem Politikum: Die Apple-Partner Foxconn und TSMC sollen an einer Übernahme interessiert gewesen sein, was allerdings auf Widerstand stieß, weil die Unternehmen aus Taiwan zu eng mit China verbunden sind. Die japanische Regierung sprach gar von „Sicherheitsbedenken“. Zwischenzeitlich soll Apple an einer Übernahme gemeinsam mit Foxconn interessiert gewesen sein. Auch Unternehmen wie Google und Amazon sollen zwischenzeitlich im Rennen gewesen sein.

Seit einiger Zeit sah allerdings alles nach einer Übernahme durch das US-Unternehmen Western Digital aus. Western Digital soll die stolze Summe von 17,4 Milliarden US-Dollar geboten haben. Zum Vergleich: Die bisher größte Übernahme in Apples Geschichte – von Beats – kostete das Unternehmen „nur“ 3 Milliarden US-Dollar.

Quelle: derstandard.at



Bericht: Apple will Teile Toshibas für 3,6 Mrd. USD übernehmen
3.96 (79.13%) 23 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>