News & Rumors: 2. September 2017,

Tim Cook verkauft 43 Millionen Dollar Aktienpaket

usa-fond-tim-cook
Bild: heise online

Tim Cooks Vergütung hängt sehr stark davon ab, wie erfolgreich Apple wirtschaftlich abschneidet. Ein wesentlicher Indikator dabei ist die Positionierung im S&P 500.

Aus einer Meldung an die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC (“United States Securities and Exchange Commission”) geht hervor, dass sich Tim Cook von mehr als 267.000 Aktien getrennt hat und diese für rund 43 Millionen Dollar verkaufte. Damit trennte sich Cook von der Hälfte jener Optionen, die er vor einer Woche einlösen konnte. Da Aktien als Optionsvergabe nicht einfach verschenkt werden, liegt Cooks reiner Gewinn bei deutlich weniger. Aktienoptionen sind ein vor allem in US-Unternehmen beliebter Weg, leistungsabhängige Vergütung zu gewähren. Bei einem vereinbarten Festpreis der Aktien profitieren Mitarbeiter umso mehr, je stärker der Kurs seitdem gestiegen ist.

Aktien für 380 Millionen Dollar in zehn Jahren

Tim Cooks Grundgehalt liegt bei zwei Millionen Dollar, der Rest wird anhand verschiedener Kriterien berechnet. Im Jahr 2015 kam Cook auf ein Jahresgehalt von 10,3 Millionen Dollar. 2016, Apples Aktienkurs hatte zunächst ziemlich gelitten, waren es nur noch 8,75 Millionen Dollar. Da die Verkaufszahlen knapp 4 Prozent unter Apples anvisiertem Ziel lagen, sank Cooks Vergütung um knapp 1,5 Millionen Dollar. Dem standen allerdings große Zuwendungen in Form von Aktienpaketen entgegen. Beim offiziellen Amtsantritt vor sechs Jahren erhielt Cook die Zusage, im Laufe von zehn Jahren Aktien im Wert von 380 Millionen Dollar zu erhalten – der Wert ist angesichts des gestiegenen Börsenkurses inzwischen bei fast 500 Millionen Dollar angelangt.

Quelle: t3n.de



Tim Cook verkauft 43 Millionen Dollar Aktienpaket
4.06 (81.18%) 17 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>