News & Rumors: 12. September 2017,

Apple TV 4K: Viermal so viele Pixel für die Set-Top-Box

Apple TV 4K, Bild: Apple
Apple TV 4K, Bild: Apple

Die Keynote ist vorbei und Apple hat einige neue Produkte angekündigt, darunter ein neues Apple TV. Was als “Hobby” begann, ist mittlerweile 4K-fähig. Dazu kommt noch ein schnellerer Prozessor und fertig ist die fünfte Generation des Apple TV. Die vierte bleibt vorerst auch noch im Programm.

Angepasst auf UHD

Das Apple TV 4K bekommt alles, was man für UHD benötigt: Einen neuen HDMI-Ausgang und schnellere Chips, die den Anforderungen auch gewachsen sind. Das ist in erster Linie der Apple A10X Fusion Prozessor. Dieser findet auch im iPad Pro Verwendung und der ist zweimal so schnell wie sein Vorgänger bei normalen Rechenaufgaben und sogar viermal so schnell bei der Grafik.

Damit alles möglichst schön aussieht, hat Apple tvOS 11 auf 4K angepasst. Ähnlich wie seinerzeit beim iPhone 4 mit Retina-Display wurden sämtliche Grafiken in doppelter Auflösung erstellt.

Damit man auch etwas hat, was man sich in 4K ansehen kann, wird iTunes Filme in 4K-Auflösung anbieten. Sie sollen dasselbe kosten wie die HD-Version momentan kostet. Besser noch: Wer bereits HD-Filme gekauft hat, erhält ein Gratis-Update auf die 4K-Version. Darüber hinaus wollen Netflix und Amazon in ihren Apps künftig 4K-Content anbieten. Amazon Prime Video soll “später im Jahr” erscheinen.

Weiterhin wird Apple auch die TV-App für iOS in andere Länder bringen. Der Vorverkauf beginnt am 15. September. Mit 32 GB kostet das Apple TV 4K 179 Dollar. Für 64 GB möchte Apple 199 Dollar haben. Das Apple TV 4 bleibt im Sortiment und wird auf 149 Dollar gesenkt.



Apple TV 4K: Viermal so viele Pixel für die Set-Top-Box
3.5 (70%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>