Empire: 25. September 2017,

Talentmanagement-Software hilft Freelancern und Unternehmern

Mitarbeiter sind ein immer wertvolleres Gut. Das hat mit dem demografischen Wandel und dem Fachkräftemangel zu tun. Die geeigneten Mitarbeiter für ein Unternehmen zu finden kann durch Software unterstützt werden. Angesichts der Schwierigkeiten auf dem Arbeitsmarkt nimmt Zahl der Freelancer stetig zu. Die sogenannte Talentmanagement-Software kann helfen Freelancer und Auftraggeber erfolgreich zusammen zu bringen. Denn wie bei den Festangestellten ist es auch bei Freelancern wichtig, dass Unternehmen nicht nur fähige und geeignete Talente suchen, sondern sie auch an das Unternehmen binden und zielgerichtet einsetzen.

Talentmanagement-Software

Ein gutes Beispiel für den Einsatz von Talentmanagement-Software für Freelancer bietet XING (auch Plattformen wie monster.de arbeiten mit dieser Art von Software). Die Businessplattform ermöglicht seinen Nutzern Profile zu erstellen. Damit werden berufliche und persönliche Daten gesammelt, sortiert und digitalisiert. Freelancer geben diese Daten auf der Plattform öffentlich frei. Jeder Auftraggeber, der ebenfalls bei XING angemeldet ist und Premium-Mitglied ist hat freien Zugang zu allen Daten. Die Talentmanagement-Software, mit der XING arbeitet, sorgt dafür, dass aufgrund jedes Eintrags zur Qualifizierung Verbindungen zwischen Freelancer und möglichen Auftraggeber hergestellt wird. Das System hat primär eine Mittlerfunktion. Durch eingesetzte Filter können sehr spezifische Informationen selektiert und den geforderten Ansprüchen entsprechend dem Auftraggeber zur Verfügung gestellt werden.

Es sind kommunikative Schnittstellen über die Talentmanagement-Software funktioniert

Die Aufgabenstellung an eine Talentmanagement-Software umfasst viele Funktionen und Herausforderungen. Innerbetrieblich wird diese Software so eingesetzt, dass Strategien entwickelt werden, durch die Mitarbeiter gezielt gefördert und begleitet werden, um sie so als potentielle Mitarbeiter aufzubauen und zu halten. Das System zeigt anhand der Arbeitsleistung an, wo möglicherweise Defizite bestehen oder sich auftun. Es zeigt ganz explizit an, ob eine Gesprächssituation angezeigt ist. Denn die Gesprächssituation ist eines der wichtigsten Instrumente. Bei den Beteiligten dieses Systems würde in dem Moment ein Signal erscheinen. Anhand einer Gesprächssituation lässt sich ausloten, wo der Mitarbeiter Hilfe benötigt, um sich weiterzuentwickeln. Die Software ist so programmiert, dass sie als Kontrollinstanz funktioniert und wichtige Anleitungen gibt. Sie nimmt somit instrumentell eine wichtige kommunikative Funktion ein, die digitalisiert wurde.

Funktionen einer Talentmanagement-Software kennenlernen

Zielgerichtet zu arbeiten erfordert Analyse, Professionalität und Transparenz. All das bietet die Talentmanagement-Software von Haufe. Die Software sorgt für eine hilfreiche Koordination zwischen Mitarbeitern, Führungskräften und der Personalabteilung, das ist vor allem für Freelancer wichtig. Will man Freelancer erfolgreich und produktiv einbinden, ist wichtig zu wissen, was sie können, wo noch Potentiale schlummern und wie man sie an die richtigen Dinge heran führt. Schnelle Reaktionszeiten spielen bei der Suche nach geeigneten Mitarbeitern eine ganz wesentliche Rolle. Das System übernimmt diese Aufgabe in sehr kurzer Zeit. Anhand von Modulen können essentielle Inhalte sehr differenziert erlernt werden.



Talentmanagement-Software hilft Freelancern und Unternehmern
5 (100%) 1 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert