News & Rumors: 26. September 2017,

iOS 11.0.1 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht

iOS 11 auf dem iPad Pro, Bild: Apple
iOS 11 auf dem iPad Pro, Bild: Apple

Vor gerade einmal einer Woche hat Apple iOS 11 für alle veröffentlicht, da kommt nun schon das erste Update. Und das fällt unerwartet groß aus. Apple hingegen übt sich wie immer in Bescheidenheit und lässt nur den Standard-Text in den Release-Notes durchblicken.

OTA und sonstwo

Es gibt ein Update und das heißt iOS 11.0.1. Es steht allen Geräten zur Verfügung, auf denen iOS 11 läuft. Die Größe ist dabei unerwartet groß – 279,6 MB müssen heruntergeladen werden, während die letzten Betas allesamt weit unter 100 MB groß waren. Zu erwarten ist, dass Apple Fehler behoben hat, die in der GM aufgetaucht sind – genau wissen wir es aber nicht.

Denn Apple hat als offizielle Update-Beschreibung lediglich den Standard-Text veröffentlicht, der Fehlerbehebungen und sonstigen Verbesserungen bei iPhone und iPad berichtet. Da auch der obligatorische Link zu den Sicherheitsupdates dabeisteht, könnte man davon ausgehen, dass sich auch an der Front etwas getan hat.

Das Update steht jedenfalls über die üblichen Quellen zum Download zur Verfügung – am einfachsten via OTA-Update in den Einstellungen, aber auch via iTunes geht das Ganze noch.



iOS 11.0.1 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht
4 (80%) 12 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>