News & Rumors: 6. October 2017,

macOS High Sierra: Großes Hotfix löst Probleme mit Adobe InDesign und stopft Sicherheitslücken

iMac mit macOS High Sierra, Bild: Apple
iMac mit macOS High Sierra, Bild: Apple

Apple hat in der Nacht ein Update für macOS High Sierra veröffentlicht. Offiziell heißt es “ergänzendes Update”, aber so groß wie es ist, hätte es auch von komplettes Update sein können. Es kommt mit ein paar Verbesserungen, aber wie das so häufig der Fall ist, sind die behobenen Sicherheitslücken zumeist interessanter.

Kleine Bugs und große Sicherheitslücken

Das “ergänzende Update” für macOS High Sierra ist nicht ganz 1 GB im Download groß, nach dem Download wird die Installation einiges an Zeit in Anspruch nehmen. Der Grund: Apple baut APFS abermals neu auf, was etwas dauert. Der Grund dafür: Es wurden Fehler behoben und auch eine Sicherheitslücke gestopft. So wurde beim Mount eines verschlüsselten APFS-Volumes nach einem Passwort gefragt. Als Merkhilfe gibt es einen Passworthinweis. Statt diesem wurde allerdings das Passwort im Klartext angezeigt.

Ebenfalls behoben: Eine Sicherheitslücke, die es Programmen erlaubte, Benutzernamen und Passwörter aus dem Schlüsselbund auszulesen, ebenfalls im Klartext, und auch hier: Ohne Eingabe eines Passworts.

Darüber hinaus hat Apple noch ein paar Probleme gelöst, die auch im offiziellen Changelog stehen. Das wären Bugs beim Installationsprogramm, ein Fehler mit dem Mauszeiger bei Adobe InDesign und Probleme mit Yahoo-Accounts bei Mail.

Das Update steht jedem Mac mit macOS High Sierra zur Verfügung und ist im Mac App Store via Updates-Tab zu finden.



macOS High Sierra: Großes Hotfix löst Probleme mit Adobe InDesign und stopft Sicherheitslücken
4 (80%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>