News & Rumors: 9. November 2017,

Apple veröffentlicht iOS 11.1.1 für iPhone, iPad und iPod touch

iOS 11 Features (Craig) – Screenshot Keynote
WWDC 2017 - iOS 11 Features - Screenshot - WakeUp Media

Apple hat soeben ein kleineres Update für iOS 11.1 veröffentlicht. Die neue Versionsnummer ist 11.1.1 und sie behebt ein paar kleine Fehler. Zumindest zwei Fehler benennt Apple, ob sich noch mehr geändert hat, lässt sich gegenwärtig noch nicht sagen.

Ein Update für iOS

Wer nach einem Update auf seinem iPhone, iPad oder iPod touch sucht, der wird eines finden, denn Apple hat iOS 11.1.1 veröffentlicht. Die neue Version kommt mit zwei Fehlerbehebungen. Eine ist, dass die Autokorrektur auf Englisch aus “I” (für “ich”) “A[?]” machte und damit viele Nutzer in die Verzweiflung getrieben hat. Der andere Fehler behebt “Hey Siri“, das manchmal einfach nicht funktionierte.

Wie immer findet sich das Update direkt auf dem Gerät, wenn man danach sucht. Das geht in den Einstellungen bei Allgemein, Software-Update. Alternativ ist das Update natürlich auch via iTunes zu haben.

Ob Apple noch weitere Änderungen vorgenommen hat, ist gegenwärtig nicht bekannt. Da aber iOS 11.2 ebenfalls schon getestet wird, ist davon auszugehen, dass es sich hierbei um ein “ungeplantes” Update handelt, das tatsächlich nur die beiden genannten Fehler behebt.



Apple veröffentlicht iOS 11.1.1 für iPhone, iPad und iPod touch
3.22 (64.44%) 9 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>