News & Rumors: 9. November 2017,

iOS 11 auf über der Hälfte aller iPhones und iPads

iOS 11 auf dem iPad Pro, Bild: Apple
iOS 11 auf dem iPad Pro, Bild: Apple

Bei Apple gibt es ja normalerweise kein großes Problem mit dem Update der Plattformen – Entwickler spielen gerne mit den neuen Möglichkeiten und Nutzer halten ihre Geräte üblicherweise aktuell. Um beide Seiten zu motivieren, gibt es in unregelmäßigen Abständen Statistiken, wie viele Nutzer die aktuellste iOS-Version verwenden. Jetzt wird auch iOS 11 offiziell beziffert… Und damit wird auch klar, warum das so lange dauerte.

52% mit iOS 11

Apple hat jetzt eine offizielle Statistik veröffentlicht, die Aufschluss darüber gibt, wie viele Nutzer iOS 11 verwenden. Laut der aktuellen Zahlen im Entwickler-Bereich sind das 52% aller aktiven iPhones und iPads. Da iOS 11 bald zwei Monate auf dem Markt ist, kann man durchaus sagen, dass Apple lange gewartet hat mit der Statistik.

Das dürfte wohl daran liegen, dass sich iOS 11 nur vergleichsweise langsam verbreitet. Bei iOS 10 im vergangenen Jahr ging es deutlich schneller. Es handelt sich hierbei um die ersten offiziellen Zahlen von Apple – das, was man zuvor zu sehen bekam, wurde aus anderen Quellen erhoben. MixPanel hat dafür Apps analysiert und steht derzeit bei 66 Prozent. Der Unterschied lässt sich mit dem Messverfahren erklären – Apple zählt Zugriffe auf den App Store.

Während iOS 11 am 6. November auf 52% kam, liegt iOS 10 noch bei 38%. Ältere Versionen werden ebenfalls erfasst, aber als „Ältere“ zusammengefasst – sie erreichen einen Anteil von 10% am Stichtag.



iOS 11 auf über der Hälfte aller iPhones und iPads
4.1 (82%) 10 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>