News & Rumors: 15. November 2017,

iPad Pro: Nächste Ausgabe soll schnellen A11X Bionic Chip bekommen

iOS 11 auf dem iPad Pro, Bild: Apple
iOS 11 auf dem iPad Pro, Bild: Apple

Das kommende iPad Pro könnte technisch relativ spannend werden, nachdem Apple – wenigstens beim „kleineren“ – in diesem Jahr schon etwas am Design geschraubt hat. Dass das nächste iPad Pro Face ID bekommen könnte, hatten wir ja schon. Aber der irrwitzig schnelle Prozessor, von dem jetzt die Rede ist, ist neu.

Auf die Dauer hilft nur Power

Die chinesische Webseite MyDrivers berichtet über den Prozessor, den Apple möglicherweise für das kommende iPad Pro entwickelt. Es könnte sich dabei – dem Gesetz der Serie folgend – um einen A11X Bionic handeln. Er soll von TSMC gefertigt werden und zwar mit dem neuen 7nm-Verfahren – also weniger Strom benötigen bei gleichem Chip-Design.

Der Bericht, der sich auf Quellen aus den Zulieferer-Kreisen von Apple beruft, erläutert, dass der A11X mit nicht weniger als acht Kernen ausgestattet werden könnte. Drei davon sollen schnelle „Monsoon“-Kerne sein, die anderen kümmern sich um Hintergrundprozesse und sollen vor allem effizient sein.

Darüber hinaus könnte der M11-Ko-Prozessor mit im Verbund arbeiten, der durch seine Neural Engine die rechnerische Grundlage für die künstliche Intelligenz stellt. Er könnte sich dann auch um Face ID kümmern.



iPad Pro: Nächste Ausgabe soll schnellen A11X Bionic Chip bekommen
3.89 (77.78%) 9 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>