News & Rumors: 30. November 2017,

Kardia Band: EKG-Armband für Apple Watch wird von FDA zugelassen

Kardia Band, Bild: AliveCor
Kardia Band, Bild: AliveCor

Mit dem Kardia Band von AliveCor kann man nun auch in den USA ein EKG ableiten. Das ist zwar hierzulande weniger relevant, aber dennoch eine Art Ritterschlag für das Band und die Apple Watch, für die es gemacht ist. Denn es handelt sich um das erste Zubehör für die Apple-Smartwatch, das von der FDA als medizinischen Zubehör zugelassen wurde.

EKG auf der Apple Watch

Das Kardia Band ist ein Armband für die Apple Watch, das es erlaubt, ein 1-Kanal-EKG abzuleiten – und zwar im Gegensatz zu KardiaMobile (ebenfalls von AliveCor) auf eine relativ bequeme Art und Weise. Denn benötigt wird nur das Armband, die Apple Watch und eine App, dann kann abgeleitet werden, wann immer es sinnvoll erscheint. Somit lassen sich Herzkrankheiten aufdecken, von denen man nicht einmal etwas wusste.

Wie MacRumors berichtet, hat das Armband nun eine Zulassung von der FDA erhalten und darf somit in den USA verkauft werden. Der Zulassungsprozess ist in den Vereinigten Staaten obligatorisch für Geräte, die im medizinischen Umfeld eingesetzt werden sollen, weshalb Apple auch darauf verzichtet, die Apple Watch als solches zu positionieren. Stattdessen ist sie eher ein Fitness-Tracker, der für sportliche Aktivitäten eingesetzt werden soll.

Hierzulande ist das Kardia Band bereits erhältlich und kann etwa via Amazon bezogen werden. Allerdings wird für die Nutzung aller Funktionen ein kostenpflichtiger Premium-Service benötigt.



Kardia Band: EKG-Armband für Apple Watch wird von FDA zugelassen
4 (80%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>