News & Rumors: 6. December 2017,

iPhone & iPad: iOS 11 auf 59% der Geräte

iOS 11 auf dem iPad Pro, Bild: Apple
iOS 11 auf dem iPad Pro, Bild: Apple

Apple hat seine Statistik aktualisiert, die Entwicklern einen Einblick darüber geben soll, wie verbreitet die einzelnen iOS-Versionen sind. Demnach liegt iOS 11 derzeit bei 59%, was kein Rekord ist, aber dennoch eine Steigerung gegenüber November. Versionen vor iOS 10 liegen bei 8 Prozent.

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Auf der App Store Support-Webseite für Entwickler erklärt Apple, dass mit Stand 4. Dezember 2017 59% aller Zugriffe auf den App Store von iOS 11 ausgingen – das bedeutet, dass nicht ganz zwei Drittel aller Geräte in der Zwischenzeit auf iOS 11 aktualisiert wurden. iOS 10 liegt noch bei 33%, ältere Versionen bei 8%.

Apple bestätigt damit, ohne es selbst zu erwähnen, was App-Analyse-Tools bereits wussten: Umwerfend beliebt ist iOS 11 bei den Nutzen nicht. Denn vor einem Monat, am 6. November, hat Apple zum letzten Mal eine Statistik veröffentlicht, und da war der Anteil von iOS 11 nur 7 Prozent niedriger – und das obwohl Apple seither zahlreiche Updates veröffentlicht hat, die potenziell Nutzer zum Update überreden könnten.

Insgesamt scheint aber weiterhin der Ruf zu überwiegen, iOS 11 leide an vielen Fehlern. Gleichzeitig bringt iOS 11 nicht viele neue Funktionen mit, die Nutzer gerne verwenden würden, was die Update-Zurückhaltung ebenfalls erklärt.



iPhone & iPad: iOS 11 auf 59% der Geräte
4.2 (84%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>