News & Rumors: 19. December 2017,

Amazon Prime Video-Downloadzahlen am Apple TV brechen alle Rekorde, doch niemand weiß, wie hoch

Apple TV 4K, Bild: Apple
Apple TV 4K, Bild: Apple

Amazon Prime Video ist die App mit den meisten Downloads in der ersten Woche in der Geschichte des tvOS-App Stores, gab Amazon bekannt. Dennoch will man nicht verraten, wie oft die App geladen wurde.

Lange, allzu lange haben Besitzer eines Apple TV auf eine App zum Zugriff auf Amazons Videodienste warten müssen. Lange angekündigt, zogen die Monate ins Land und nichts tat sich. Nun ist die App endlich auf Apples TV-box eingetroffen, wenn auch ohne 4K – gerade am neuen Apple TV ärgerlich – und ohne HDR, aber das kommt alles nach, sagt Amazon. Einige Nutzer waren darüber verstimmt, dennoch, die Downloadzahlen gingen durch die Decke. Keine App wurde in der ersten Woche nach ihrem Erscheinen häufiger heruntergeladen, seit es den App Store unter tvOS gibt, sagte ein Amazon-Sprecher.

Keine genauen Zahlen

Das Problem ist, die genaue Anzahl der Downloads wollte das Unternehmen nicht verraten. Auch ist nicht bekannt, welche App zuvor den Rekord gehalten hat und wie viele Downloads er hatte. Die Amazon Prime Video-App eignet sich zum Durchstöbern des Videoangebots von Amazon Prime. Nutzer können auch zuvor im Web ausgeliehene oder gekaufte Titel schauen oder nach Titeln suchen und diese auf ihre Watchlist setzen.

Besitzer eines Apple TV der vierten und fünften Generation können die App aus dem App Store herunterladen, auch am Apple TV der dritten Generation wurde der Dienst verfügbar gemacht.



Amazon Prime Video-Downloadzahlen am Apple TV brechen alle Rekorde, doch niemand weiß, wie hoch
4 (80%) 21 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>