News & Rumors: 21. December 2017,

Firefox und Silk: Zwei Browser starten auf dem Fire TV

Amazon FireTV, Fernbedinung, Kontroller – Amazon Presse

Amazons Fire TV erhält Webbrowser-Unterstützung. Gleich zwei Anwendungen stehen fortan für das Surfen vom Sofa zur Verfügung, einen davon hat Amazon selbst entwickelt.

Es kündigte sich bereits vor einigen Wochen an, der Start eines Webbrowsers auf Amazons Fire TV-Plattform. Nun sind gleich zwei Anwendungen an den Start gegangen. Einerseits steht dem Nutzer künftig Firefox für Fire TV zur Verfügung. Die App kann kostenlos aus dem AppStore bezogen werden. Doch auch Amazons eigener Silk-Browser stellt sich auf dem TV-Stick ein.

Hinweis auf der Startseite

Den Silk-Browser kennen Besitzer der Amazon Fire-Tablets bereits. Er ist dort vorinstalliert und liefert keine herausragende, aber eine robuste Surferfahrung. Das selbe tut er nun auch auf dem Fire TV, wo er auch Musik und Videos im Web abspielen kann, inklusive Videos von YouTube, nur für den Fall, dass Google Amazon doch noch den YouTube-Support für Fire TV abdreht. Doch nachdem es dessen Chromecast-Stick wieder ins Sortiment aufgenommen hat, stehen die Chancen günstig, dass die App auch im Januar 2018 funktionsfähig bleiben wird.

Der Silk-Browser und auch Firefox werden durch einen Hinweis auf der Startseite des Fire TV und via E-Mail dem Kunden angepriesen. In einem ersten Schnelltest erwiesen sich beide Browser als durchaus brauchbar. Gesurft wird per Fire-Fernbedienung, ebenfalls werden so URLs eingegeben. Spannend wäre, ob Bluetooth-Tastaturen mit den Browsern laufen, leider hatten wir auf die Schnelle kein Bluetooth-Keyboard zur Hand.



Firefox und Silk: Zwei Browser starten auf dem Fire TV
4.13 (82.61%) 23 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>