News & Rumors: 23. December 2017,

Cooles Konzept mixt MacBook und iPhone X zusammen

Das iPhone X erfreut sich vor allem dank dem riesigen Display großer Beliebtheit. Gut möglich also, dass wir in wenigen Jahren auch die anderen Produktkategorien von Apple mit derartigen Bildschirmen ausgestattet erleben werden. Ein neues Konzept zeigt nun, wie ein randloses Display mit Face ID auf einem MacBook Pro aussehen würde.

Die Designer aus der Schweiz nennen ihr Gerät MacBook Touch. Der Name rührt daher, dass man statt der Tastatur gleich auch ein Touch Screen verbaut hat. Über der Tastatur finden wir die Touch Bar 2 sowie das Dock zum Berühren. Das Konzept finden wir schon mal ziemlich cool. Auch der Apple Pencil würde laut dem Konzept auf dem zweiten Display unten funktionieren.

Patente und Gerüchte als Grundlage für Renderings

Auch der randlose Screen oben macht viel her. Face ID ist unsichtbar verbaut, wofür Apple in dieser Woche gerade ein Patent zugesprochen bekommen hat. Die Designer behaupten übrigens auch, dass sie ausschließlich auf Basis von Patenten und Expertenmeinungen ihr Konzept gebastelt haben. Es sei also realistisch und gebe eine Vorschau davon ab, was wir von Apple in Zukunft erwarten können.

Wie viele aktuelle Patente von Apple vermuten lassen, wird der Mac und das MacBook eines der nächsten Produkte sein, die Apple grundlegend neu entwirft.

Wir haben deswegen basierend auf aktuellen Gerüchten, offiziellen Patentanmeldungen und Expertenmeinungen ein extrem aufwendiges Konzept des Next Generation MacBook Pro entworfen.
Es soll uns eine gute Vorstellung davon geben, was wir von Apple schon bald erwarten können.

Verschiedene Apple Chefs wie Jony Ive und Phil Schiller haben in der Vergangenheit übrigens schon gesagt, dass Apple zwar an einem Touch Screen Mac gearbeitet, ihn jedoch nicht auf den Markt bringen werde. Das Ergebnis sei einfach zu schlecht und würde die Experience des MacBooks kaputt machen. Was Face ID und das randlose Display angeht, sieht es unserer Meinung nach jedoch etwas anders aus. Diese Features wird das MacBook vom iPhone X definitiv irgendwann übernehmen.



Cooles Konzept mixt MacBook und iPhone X zusammen
3.92 (78.4%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>