News & Rumors: 29. December 2017,

Nichts schlägt Apple: iPhone meist verkauftes Tech-Produkt 2017

Apple Park – Logo – Screenshot

Kein Tech-Produkt wurde 2017 häufiger verkauft als das iPhone. Apple setzte insgesamt 223 Millionen Einheiten ab, das schätzen Analysten. Es schlägt damit alle Konkurrenten mit Wucht aus dem Feld.

Blickt man auf die Verkaufszahlen des iPhones von 2017, ist der Erfolg im Verhältnis zu Mitbewerbern durchaus beeindruckend. Apple konnte rund 223 Millionen iPhones absetzen, wie aktuelle Schätzungen von Analysten zeigen. Nur 2015 lag die Zahl mit 230 Millionen verkauften Geräten noch höher. Doch die Geräte auf den Plätzen zwei bis fünf kommen auch gemeinsam nicht an das iPhone heran. Und Apple hat neben dem iPhone noch ein weiteres Produkt in der Top5 platzieren können.

Apple Watch auf Platz vier

Nach dem iPhone kommt zunächst ein´einmal Apples schärfster Konkurrent. Das Samsung Galaxy S8 und dessen großer Bruder Note 8 wurden rund 33 Millionen mal verkauft.

top5 Top-Selling Tech Products 2017 / USA Today

top5 Top-Selling Tech Products 2017 / USA Today

Auf Platz drei landete Amazon, das das kleinste und preiswerteste Mitglied der ständig wachsenden Echo-Familie unterbringen konnte. Der Echo Dot ging rund 24 Millionen mal über die Ladentische.

Die Apple Watch schaffte es schließlich auf den vierten Platz. Die Prognose sieht hier rund 20 Millionen verkaufte Einheiten, ein Faktor, der in den letzten Monaten die Popularität der Uhr aus Cupertino erhöht haben soll, ist die LTE-Schnittstelle der Apple Watch Series 3, die von vielen Nutzern über Jahre sehnlichst erwartet wurde.

15 Millionen Einheiten der Spielekonsole Nintendo Switch konnten von dem traditionellen Gaming-Hersteller abgesetzt werden. Die Trends in diesem Ranking setzte aber klar Apple.



Nichts schlägt Apple: iPhone meist verkauftes Tech-Produkt 2017
3.95 (78.95%) 19 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>