News & Rumors: 7. January 2018,

Apps: Apple verdient fast doppelt so viel wie Google 2017

appstore
Bild: Apple

Einer frischen Analyse von Sensor Tower zufolge, kann Apple im Vergleich zu Google knapp das doppelte an Umsatz mit Apps für sich einheimsen. Betrachtet wurde das ganze Jahr 2017.

Das Geschäft mit den App Stores boomt. Fast 60 Milliarden betrug der Umsatz aus sämtlichen App Stores 2017, woran Apple und Google natürlich den Hauptanteil besitzen. Laut der Statistik setzte Apple im vergangenen Jahr 38,5 Milliarden mit dem App Store um. Google kam auf 20,1 Milliarden. Beide verzeichneten allerdings dasselbe Umsatzplatz in Sachen Prozent. Vorne steht bei Apple und Google ein Plus von 34 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Absolut ist das für Apple natürlich mehr.

Die meisten Downloads finden sich im Play Store

Während Apple beim Umsatz klar führend ist, kann der Play Store von Google die meisten Downloads von einzelnen Apps vorweisen. 64 Milliarden Apps wurde alleine auf der Google Plattform im Jahre 2017 heruntergeladen. Eine wahnsinnige Zahl. Apple kommt auf immerhin 28 Milliarden. Total wurden gut 91 Milliarden Apps und Spiele im vergangenen Jahr heruntergeladen. Das ist natürlich so viel wie noch nie zuvor und 13% mehr als in 2016.

Den größten Anteil daran hatten übrigens die Spiele. So entfallen im Play Store beinahe 80% aller Downloads auf Spiele. Wieder macht Apple aber deutlich mehr Umsatz mit den Games. 48 Milliarden werden insgesamt mit Spielen in allen App Stores umgesetzt, wovon Apple stolze 30 Milliarden sieht. Google kann nur 18 Milliarden einheimsen. Der Spiele Markt ist in Sachen Umsatz aber um satte 30% im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.

Ihr könnt euch die Statistiken gerne noch im Detail bei Sensor Tower geben. Die errechneten Daten wurden hübsch und übersichtlich aufbereitet.



Apps: Apple verdient fast doppelt so viel wie Google 2017
4.37 (87.37%) 19 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>