News & Rumors: 7. January 2018,

Die Gründe: Jimmy Iovine will Apple so bald es geht verlassen

Jimmy Iovine und Dr. Dre
Jimmy Iovine und Dr. Dre, Foto: Beats Music

Der ehemalige Beats Chef Jimmy Iovine verlässt Apple. Im August soll es schon soweit sein. Berichtet wurde das im Bloomberg Magazine, die auf Insider zurückgreifen. Eine offizielle Bestätigt blieb bislang aus. Apple verweigerte ein Statement.

Der Grund für seinen Weggang ist nicht vollends klar. Offenbar gibt es aber Meinungsverschiedenheiten mit dem Vorstand von Apple. Vor allem Eddy Cue und Iovine sollen in letzter Zeit nicht mehr so gut miteinander ausgekommen sein.

Iovine gilt als ziemlich kritische Stimme im Streaming Business. Er hat es in der jungen Vergangenheit oft als ziemlich schwieriges Geschäft betitelt. Man verdiene kaum Geld und es reiche absolut nicht aus, einfach Playlisten und einige Songs anzubieten. Bei Apple arbeite man an einer kulturellen Veränderung im Musikgeschäft, so der Apple Executive in einem Interview vor einigen Wochen.

Eddy Cue

Eddy Cue

Vertrag endet im August

Wenn sein Vertrag mit Apple im August endet, soll Iovine das Unternehmen verlassen. Er möchte so schnell wie möglich weg und werde auch neue Angebote vermutlich nicht annehmen, heißt es von nicht namentlich genannten Insidern. Iovine war mit der Übernahme von Beats zu Apple gekommen und maßgeblich an der Entwicklung von Apple Music beteiligt.

Sein Abgang wurde weder von Apple und noch von ihm selber bislang offiziell bestätigt. Bei Apple ist er als Berater tätig, ohne einen offiziellen Titel. Was er in Zukunft machen wird, ist noch völlig unklar. Möglich wäre natürlich ein Wechsel zu einem anderen Streaming Anbieter, wo er seine Vorstellungen und Pläne besser umsetzen könnte.



Die Gründe: Jimmy Iovine will Apple so bald es geht verlassen
4 (80%) 11 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>