News & Rumors: 5. February 2018,

Apple Music vs. Spotify: Streamingdienst aus Cupertino kann in den USA schneller wachsen

Logo von Spotify
Logo von Spotify

Apple Music wächst in den USA derzeit stärker als Konkurrent Spotify, sagt das WSJ. Das könnte dazu führen, dass der Streamingdienst aus Cupertino im Sommer an den Skandinaviern vorbeizieht. Investoren könnte das missfallen.

Apple Music liefert sich schon seit Jahren eine Aufholjagd mit Marktführer Spotify. Der Dienst ist bislang der ewig unangefochtene Platzhirsch im Musikstreaming. Das WSJ hat nun eine Analyse veröffentlicht, wonach Apple Music zuletzt aber deutlich schneller wachsen konnte als Spotify, wenigstens in den USA.

5% neue Nutzer kann Apple demnach verbuchen, bei Spotify sind es nur 2%.

Ärger im Vorfeld des Börsengangs?

Ob die Zahlen akkurat sind, ist nicht klar, ebenso wenig die Bedeutung für das Unternehmen. Zumindest sagt auch das WSJ, dass die Zahlen nur für die USA gelten. In der restlichen Welt ist Spotify weiterhin das etwas schneller wachsende Angebot. Allerdings braucht Spotify das Wachstum mehr als Apple, denn die Skandinavier können ihren Dienst nicht über Erlöse aus anderen Geschäftsfeldern querfinanzieren und sie leiden stets unter den hohen Lizenzkosten ihres Musikkatalogs.

Sollte es sich erweisen, dass Apple Music tatsächlich zum Sprung an die Spitze im US-Streaming ansetzt, könnte das Investoren abschrecken, die Spotify bei seinem geplanten Börsengang braucht.

Dieser soll etwas anders als üblich erfolgen und zwar dergestalt, dass die Anteilsscheine vorerst nicht frei an der Börse gehandelt werden können. Das erhält dem Unternehmen eine gewisse Entscheidungsfreiheit.



Apple Music vs. Spotify: Streamingdienst aus Cupertino kann in den USA schneller wachsen
4 (80%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>