News & Rumors: 19. February 2018,

Update: iOS 11.2.6 bringt Patch gegen indische Textbombe, auch übrige Systeme gefixt

iOS 11 Logo (Tim Cock) – Screenshot Keynote

Spät ist es schon, aber Apple hat noch einmal eine ganze Welle Updates für alleNutzer losgeschickt: Die Textbombe, die ein indisches Zeichen betraf, wurde damit auf den verschiedenen Plattformen entschärft. Das Update sollte zügig geladen werden.

Apple hat am späten Montag Abend deutscher Zeit noch ein Update für alle seine Betriebssystemlinien auf den Weg gebracht. iOS 11.2.6 kann ab sofort von allen Besitzern kompatibler Geräte geladen werden.

Es beinhaltet den Hotfix für die Textbombe, die in iOS 11.2.5 bestand. Ein indisches Zeichen konnte eine App zum Absturz bringen, wenn es in ihr angezeigt wurde. Dies betraf Nachrichten-Apps wie Whatsaüpp, aber auch Social Media-Anwendungen wie Twitter und natürlich Apples Nachrichten-App.

War dieses Zeichen Teil einer Push-Nachricht, konnte das gesamte System in eine Reboot-Schleife geraten und eine Wiederherstellung war nur über den Wartungsmodus möglich.

Das letzte Problem mit einer Zeichenfolge, die iOS und macOS in Schwierigkeiten bringen konnte, ist erst wenige Wochen her.
Auch damals hatte Apple innerhalb weniger Tage Updates für alle betroffenen Systemversionen am Start, trotzdem bleiben Vorfälle wie dieser ärgerlich.

Apple patcht auch übrige Systeme

Doch nicht nur iOS wurde heute gegen die Anfälligkeit geschützt, wie Apple es zuvor angekündigt hatte.

Auch ist ein Update für macOS erschienen: Das Problem wird hier mit einem ergänzenden Update von macOS 10.13.3 beseitigt.

watchOS erhält Version 4.3.2.

Besitzer eines Apple TV können nun tvOS-Version 11.2.6 herunterladen und installieren.



Update: iOS 11.2.6 bringt Patch gegen indische Textbombe, auch übrige Systeme gefixt
4 (80%) 11 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>