News & Rumors: 21. February 2018,

Erste Hinweise auf neue iPads 2018 aufgetaucht

ipad-pro-2017

Apple könnte bald neue iPads vorstellen, darauf deutet eine Produktregistrierung in einer behördlichen Datenbank hin. Ob es bereits im März soweit ist oder erst im Herbst, bleibt indes abzuwarten.

Apple wird ziemlich sicher dieses Jahr sein iPad-Lineup aktualisieren. Dabei wäre sowohl eine aufgefrischte Version des iPad Pro möglich als auch eine Neuauflage des günstigen Einsteiger-Modells ohne Namenszusatz.

Dieses iPad, das vor allem preisbewusstere Käufer anspricht, hatte Apple im vergangenen März vorgestellt und das wäre auch 2018 wieder ein denkbarer Termin.

Hier war eine abermals günstigere Version gerüchteweise im Gespräch gewesen.

Apples iPad-Segment konnte in den letzten Quartalen gegen den weltweiten Trend bei Tablets wieder zulegen.

Neues iPad Pro im Herbst?

Möglich ist weiterhin, dass Apple dann später zur großen Keynote im Herbst, auf der auch meist neue iPhones vorgestellt werden, auch eine neue Version des iPad Pro präsentiert wird.

Diese könnte mit einem überarbeiteten Design und möglicherweise randloserem Display kommen.

Auch die 3D-Gesichtserkennung Face ID ist ein heißer Kandidat für ein iPad-Feature.

Der Hinweis auf neue Modelle stammt aus der Produktdatenbank der eurasischen Wirtschaftskommission. Diese Wirtschafts- und Zollunion auf dem Gebiet von Teilen der ehemaligen Sowjetunion schreibt die Registrierung von Produkten mit Verschlüsselungsfunktionen vor deren Veröffentlichung vor.

Apple hat hier zwei neue Geräte eingetragen, die im weiteren als Tablets beschrieben werden, die unter iOS 11 laufen.



Erste Hinweise auf neue iPads 2018 aufgetaucht
4.3 (86%) 10 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>