News & Rumors: 14. March 2018,

Apple Music: Tool zur Auswertung von Hörgewohnheiten geht in erweiterte Beta

Logo von Apple Music
Logo von Apple Music

Apple Music for Artists geht in einen erweiterten Beta-Test. Künstler können mit diesem Tool besser nachvollziehen, wie Hörer ihre Songs finden. Das Analysewerkzeug soll bald allgemein verfügbar sein.

Apple hat den Beta-Test seines Statistikwerkzeugs Apple Music for Artists ausgeweitet. Bislang hatten bereits einige tausend Künstler Zugriff auf eine frühe Testversion der Anwendung. Das Tool richtet sich an Künstler, die ihre Songs auf Apple Music veröffentlichen.

Es soll dabei helfen, die eigenen Hörer besser zu verstehen respektive deren Hörgewohnheiten einordnen zu können.

Allgemeiner Start im Frühling

Apple Music for Artists liefert einige statistische Angaben zu den Abspielgewohnheiten, dazu zählen etwa geografische Informationen. Es kann ausgewertet werden, in welchen Ländern die Hörer sich befinden, so können die Künstler besser erkennen, wo die meisten Fans wohnen.

Auch wird gezeigt, wie die Hörer auf die Songs aufmerksam werden, ob sie etwa über Apples wöchentlich wechselnde Auswahl, die im Bereich „Entdecken“ angezeigt wird, auf einen Track aufmerksam geworden sind oder ihn in Apples Webradio Beats1 gehört haben.

Eine Registrierungsseite ermöglicht es Künstlern, an dem Beta-Test teilzunehmen.

Unklar ist, ob Apple für den Beta-Test eine Obergrenze an Teilnehmern festgelegt hat.

In diesem Frühjahr soll das Tool dann für alle Künstler regulär starten.

Apple Music ist derzeit der zweitgrößte Streamingdienst für Musik. Zuletzt hatte er 38 Millionen Kunden, davon hatten acht Millionen Hörer das kostenlose dreimonatige Probe-Abo abgeschlossen.



Apple Music: Tool zur Auswertung von Hörgewohnheiten geht in erweiterte Beta
4.28 (85.56%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>