News & Rumors: 19. March 2018,

Mac könnte 2018 stärker wachsen als iPhone

MacBook Pro mit macOS High Sierra, Bild: Apple
MacBook Pro mit macOS High Sierra, Bild: Apple

Apples MacBook könnte 2018 kräftiger wachsen als der Absatz des iPhones, vermuten Marktforscher von KGI Securities.

Zwar werden in absoluten Zahlen natürlich weitaus mehr iPhones als Macs verkauft, doch die Entwicklung wäre dennoch bemerkenswert.

Apples Mac-Plattform, das war in den letzten Jahren ein Wechselbad der Gefühle für ihre Anhänger: Die MacBooks, nachdem sie aus der Krise des Mac Ende des Jahrtausends wie Phönix aus der Asche aufgestiegen waren, wurden in den letzten Jahren häufiger Ziel harscher Kritik der Apple-Gemeinde.

Das Unternehmen vernachlässige den Mac und konzentriere sich nur noch auf das iPhone, wurde Apple oft vorgeworfen. Tatsächlich erwirtschaftet Cupertino über 60% des Konzernumsatzes mit seinem Smartphone.

Doch der Mac ist nicht abgeschrieben, betonte man immer wieder, letztmalig durch die Vorstellung des iMac Pro.

Nun zeigen aktuelle Prognosen der Marktbeobachter von KGI Securities, dass Apples Computer derzeit wieder im Aufwind sind.

KGI: Mac wächst 2018 stärker als iPhone

Im laufenden Jahr werde der Mac ein deutliches Wachstum von 13 bis 16% erfahren, erwartet der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo von kGI Securities.

Das iPad werde indes nur um maximal 10% zulegen, was die Zahl verkaufter Einheiten betrifft.

Das iPhone schließlich, so glaubt Kuo, werde absatztechnisch maximal um 6% wachsen.

Der starke Zuwachs soll hauptsächlich durch Verkäufe in der zweiten Jahreshälfte entstehen, so der Analyst weiter. In diesem Zeitraum wird auch das spekulative MacBook 2018 erwartet, ein 13 Zoll-Modell mit Retina-Display, aber zu einem Preis, der es für MacBook-Einsteiger interessant machen soll.>

Falls der Mac tatsächlich so stark wächst, wäre dies ein deutliches Signal an Apple, die Plattform weiter konstant zu entwickeln.



Mac könnte 2018 stärker wachsen als iPhone
3.33 (66.67%) 3 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>