News & Rumors: 22. March 2018,

Sicherheitslücke. Siri liest unter iOS 11 auch versteckte Mitteilungen vor

Siri 2017 auf dem iPhone X thumb

Ein bug in Siri sorgt dafür, dass die Assistentin Nachrichten vorliest, die sie nicht laut lesen sollte. Die Lücke ist offenbar in allen Versionen von iOS 11 vorhanden und betrifft Messenger-Apps. Apple ist darüber informiert.

Eine etwas unschöne Sicherheitslücke weist Apples Sprachassistentin Siri auf. Diese kann bekanntlich eingegangene Benachrichtigungen vorlesen. Das tut sie aber nur, wenn das iPhone entsperrt ist.

Unter iOS 11 kann der Nutzer einstellen, dass Benachrichtigungen auch nicht mehr im Sperrbildschirm angezeigt werden, sobald das Gerät noch gesperrt ist.

Am iPhone X mit Face ID reicht ein Blick und die Mitteilungen tauchen auf.

Aber genau das ignoriert Siri anscheinend angelegentlich, wie der Leser eines brasilianischen Apple-Portals beobachtet hat.

Apple ist bereits informiert

Wie sich zeigte, liest Siri die Nachrichten auch dann vor, wenn das iPhone gesperrt ist und der ‚Sperrbildschirm die Nachrichten nicht anzeigt.

Das Problem scheint in allen derzeit genutzten Versionen von iOS 11 aufzutreten.

Auch die Betas von iOS 11.3 weisen das Problem auf.

Betroffen von der Lücke in Siri sind aber nur Anwendungen von Dritt-Diensten, also etwa WhatsApp, der Messenger von Facebook, Telegram oder Skype.

Apples eigene Nachrichten-App verhält sich so wie sie sollte.

Apple wurde bereits über das Problem unterrichtet.

Erfahrungsgemäß dauert es nicht sehr lange, bis Lücken dieser Art geschlossen werden.

Ob das noch vor dem Erscheinen von iOS 11.3 für alle Nutzer geschieht, das noch im März erfolgen könnte, muss abgewartet werden.



Sicherheitslücke. Siri liest unter iOS 11 auch versteckte Mitteilungen vor
3.96 (79.2%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>