Empire: 2. April 2018,

Internet für Senioren

hands-545394

Für viele Senioren ist die digitale Welt Neuland. Sie trauen sich nicht zu, den Umgang mit dem Internet zu erlernen oder interessieren sich überhaupt nicht für die Technik-Neuheiten. Dabei kann das Internet das Seniorenleben durchaus bereichern. Wir zeigen auf, welche Möglichkeiten das Internet älteren Menschen bietet und wie Senioren ihren Alltag sinnvoll digitaler gestalten können.

Vorteile des Internets für Senioren

Sind die ersten Hemmungen vor dem Unbekannten erst einmal überwunden, sind viele Senioren vom Internet und seinen Möglichkeiten begeistert. Schließlich hat das World Wide Web auch für Senioren so einiges zu bieten. Mal eben schnell mit der Enkelin, die sich gerade im Auslandsjahr befindet, über Skype chatten, neue Rezeptideen heraussuchen oder über lokale Veranstaltungen im Heimatort informieren. Die sozialen Netzwerke ermöglichen den Kontakt mit alten Klassenkameraden von früher oder das Knüpfen von neuen Bekanntschaften.

Fällt der Gang in die Stadt schwer, werden die nötigen Besorgungen eben online erledigt und bequem nach Hause geliefert. Eine tolle Dienstleistung, die das Seniorenleben extrem erleichtert. Diverse Webseiten richten sich gezielt an ältere Menschen und setzen sich mit deren Interessen und Bedürfnissen auseinander. Besonders alleinstehende Senioren können über das Internet aktiver am Leben teilnehmen. Durch die Nutzung des Internets gehören Langeweile und Einsamkeit schnell der Vergangenheit an, die Lebensqualität wird so sogar verbessert: Viele ältere Menschen ziehen sich im Alter zurück. Wer jedoch digital aktiv ist, bleibt fit und im Leben.

So wird das Internet für Senioren verständlich

Bevor Senioren in der digitalen Welt aktiv werden können, muss ihnen zunächst ein Grundwissen rund um den PC vermittelt werden: Wie sind die einzelnen Schritte im Umgang mit dem Gerät? Was sollte generell beachtet werden? Wie funktioniert ein Browser? Was können Suchmaschinen? Fragen über Fragen, die zunächst altersgerecht besprochen werden müssen. Viele Ortsgemeinden bieten dazu Internet- und Computerkurse für Senioren an.

Aber auch online können Sie schnell und einfach passende Internetkurse für Senioren finden. In entsprechenden Trainings werden Senioren zudem beraten, welches Einsteigergerät sich für sie am besten eignet, um die Welt des Internets zu erkunden. Können sie mit Tastatur und Maus nicht mehr so gut umgehen, kann ein Tablet beispielsweise geeigneter sein.

Optimal sind Interessensgruppen, indenen Senioren anderen Senioren die digitale Welt erklären und näher bringen. Während Jugendliche schnell die Geduld beim Erklären verlieren und nicht nachvollziehen können, warum die Großeltern die simple Technik nicht verstehen, sind Senioren deutlich einfühlsamer. Sie verstehen, wie ältere Menschen ticken und kennen die Probleme im Umgang mit der neuen Technik, da sie diese selbst erlebt haben. Zudem empfinden es viele Senioren als positiv, wenn sie ihr Wissen an andere weitergeben können.



Internet für Senioren
4.33 (86.67%) 3 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert