News & Rumors: 5. April 2018,

Mac Pro: Apple spricht von Neuauflage 2019

Mac Pro (Vorderseite)
Mac Pro (Vorderseite) - Apple

2019 soll ein neuer Mac Pro erscheinen, hat Apple in einem Interview mit TechCrunch durchblicken lassen. Damit würde Cupertino ein vor einem Jahr gegebenes Versprechen an die Profigemeinde einlösen.

Apple muss einige Anhänger der Mac-Plattform wieder zurückgewinnen, die in den letzten Jahren Zutrauen zum Mac verloren hatten.

Dieser Prozess wurde von verschiedenen Faktoren gefördert, etwa dem Eindruck, Apple kümmere sich nur noch um das iPhone. So wurden teils Entwicklerteams von iOS und macOS zusammengezogen und die Prioritäten schienen nicht zu Gunsten des Mac ausgerichtet zu sein.

Doch seit einiger Zeit nimmt Apple seine Computersparte scheinbar wieder etwas ernster. Ein erstes Zeichen hierfür war der Start des iMac Pro, der erstmals wieder ein professionelles Publikum mit leistungsfähiger Hardware anspricht.

Neuer Mac Pro in einem Jahr

Auch eine Neuauflage des Mac Pro stellte Apple in Aussicht, der inzwischen nicht mehr als zeitgemäß betrachtet werden kann. Das war vor einem Jahr. Und Apple möchte liefern, heißt es nun in einem Interview, das Unternehmensvertreter mit dem US-Magazin TechCrunch führten.

Der neue Mac Pro soll, das deckt sich mit früheren Äußerungen, ein modulares Design haben. Das Bedeutet: Er kann aufgerüstet werden, ganz anders als der iMac Pro, bei dem der Nutzer auf die Kaufkonfiguration beschränkt ist.

Um besser zu verstehen, welche Ansprüche die Pro-Anwender an den Mac Pro stellen und wie sie arbeiten, habe man sich welche in das Pro Workflow Team geholt, so der Name der Truppe, die am neuen Mac Pro arbeitet, heißt es in dem Gespräch. Das sei enorm hilfreih gewesen.

Apple arbeite wirklich hart an dem neuen Profirechner, doch 2018 werde es nichts mehr damit, so weiter im Text, dies wohl auch, um gleich die Erwartungshaltung an die WWDC 2018 zu deckeln, die vielleicht bei manchem Mac-Anhänger aufgekommen sein könnte.

Aber kommendes Jahr soll es dann so weit sein und Kunden, die wirklich auf Pro-Hardware setzen, rät Apple auch bis dahin zu warten.



Mac Pro: Apple spricht von Neuauflage 2019
3.2 (64%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  we-love-webdesign (6. April 2018)

    MAC PRO…
    Da ich ein Gamer bin lohnt es sich überhaupt nicht etwas in dieser Art anzuschaffen, da ich sehr viel mehr Rechenleistung in sehr viel weniger Geld bekommen kann, wenn ich mir selber ein Rechner zusammenbaue.
    Für Bildbearbeitung, Videobearbeitung oder Office könnte man es empfehlen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>