News & Rumors: 11. April 2018,

iPhone-Hype: US-Teenager lieben Apple

iPhone 8 und iPhone 8 Plus, Bild: Apple
iPhone 8 und iPhone 8 Plus, Bild: Apple

Amerikanische Teenager lieben das iPhone, zu diesem Ergebnis kommt eine groß angelegte Studie von Piper Jaffray’s. 82% der Befragten nutzen aktuell sein iPhone, etwa ebenso viele wollen als nächstes ebenfalls erneut ein iPhone kaufen. Auch die Apple Watch profitiert vom Apple-Hype.

Apples Beliebtheit in den USA erreicht einen neuen Höchststand, zumindest bei den jüngeren Nutzern. Wie eine Studie, die von Piper Jaffray’s durchgeführt wurde, unlängst gezeigt hat, befindet sich ein iPhone im Besitz von 82% der befragten Jugendlichen.

Im letzten Herbst waren es noch 78% und vor vier Jahren lag der Wert bei 60%. Noch etwas mehr, nämlich 84% der ‚Befragten, gaben an, dass ihre nächste Smartphone-Kaufentscheidung zu Gunsten eines iPhones ausfallen wird.

Dieser Umstand könnte dem erwarteten günstigeren iPhone 2018, das ein großes 6,1 Zoll-LCD-Display haben soll und überdies Face ID und ein Edge-to-Edge-Display besitzen könnte, einen Riesen Schub verleihen.

Analysten vermuten, dass dieses Modell bis zu 100 Millionen mal verkauft werden könnte.

Apple Watch profitiert ebenfalls vom Hype

Wer ein Apple-Produkt besitzt, dem verlangt es oft irgendwann nach mehr. Die immer noch als hervorragend geltende Produktintegration verstärkt diesen Trend. Das zeigt sich in der Studie auch bei der Apple Watch.

Nur Rolex ist bei den Befragten noch beliebter als die Uhr aus Cupertino und 20% der Befragten gaben an, sich innerhalb der nächsten sechs Monate eine Apple Watch kaufen zu wollen.

Befragt wurden mehrere tausend Jugendliche in 40 US-Staaten. Die Befragung wird zweimal jährlich durchgeführt.



iPhone-Hype: US-Teenager lieben Apple
4.17 (83.33%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.




Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>